Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Klipper Umlaute

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 4
Registriert: 11.10.2005, 20:23

Klipper Umlaute

Beitragvon orlo » 11.10.2005, 20:31

Hallo Forum,

ich benutze debian als Host und XP als Gast. Wenn ich im Host etwas in den Zwischenspeicher einfüge (Klipper) und von dort in ein Programm des Gast-Windows einfüge, so verschwinden die Umlaute. Für einen Ratschlag wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße
Roland

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 12.10.2005, 18:19

Hallo,
copy und paste zwischen Host und Gast ist eh irgendwie ein Wunder. Eigentlich sollte der Gast ja ein eigenständiger virt. Rechner sein.
Wenn Copy&Paste nicht richtig funktionieren kann man

-1- Informationen in Dateien über ftp, scp, samba, ... austauschen
-2- USB-Sticks nutzen
-3- die Umlaute wieder rekonstruieren oder
-4- alles mit uuencode kodieren, dann copy, dann paste, dann uudecode

Wenn das alles zu umständlich ist: versuch mal im XP-Gast ein anderes Tastatur-Layout, Windows ist da auch flexibel.
Grüße, Martin

Member
Beiträge: 4
Registriert: 11.10.2005, 20:23

Re

Beitragvon orlo » 12.10.2005, 20:11

Hallo Martin,

herzlichen Dank für deine Antwort.
Gewiss, der Austausch über samba, shared folders usw. funktioniert. Linux und XP auf einer Maschine zu haben ist eine wunderbare Sache - leider hat Linux heute noch kein brauchbares OCR Programm.

Aber Copy&Paste wäre für den schnellen Austausch von ein paar Zeilen oder einen Absatz so schööööön praktisch - vielleicht gibt's doch eine Lösung?

Noch einmal herzlichen Dank für deine Antwort,
Roland

MSueper hat geschrieben:Hallo,
copy und paste zwischen Host und Gast ist eh irgendwie ein Wunder. Eigentlich sollte der Gast ja ein eigenständiger virt. Rechner sein.
Wenn Copy&Paste nicht richtig funktionieren kann man

-1- Informationen in Dateien über ftp, scp, samba, ... austauschen
-2- USB-Sticks nutzen
-3- die Umlaute wieder rekonstruieren oder
-4- alles mit uuencode kodieren, dann copy, dann paste, dann uudecode

Wenn das alles zu umständlich ist: versuch mal im XP-Gast ein anderes Tastatur-Layout, Windows ist da auch flexibel.
Grüße, Martin


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 6 Gäste