Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

VMware und die seriellen Ports

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 2
Registriert: 15.09.2005, 13:12

VMware und die seriellen Ports

Beitragvon condor81 » 15.09.2005, 13:15

Hi,

ich habe SUSE 9.3 und dazu vmware 5.0. Soweit rennt auch alles, aber ich habe neben den beiden fest installierten seriellen Ports noch eine Zusatzkarte eingebaut mit weiteren 2 COM-Ports. Diese wird von Suse auch erkannt und mit ttyS14 und ttyS15 eingebunden. In VMware lassen sich diese beiden Ports aber nicht hinzufügen, dort stehen nur ttyS0 und ttyS1 drin und die sind bereits zugeordnet. Weiss jemand, wie ich die beiden zusätzlichen Ports in VMware nutzen kann? Ich brauche diese in WinXP! Bin für jede Hilfe dankbar!

Grüsse
condor

Member
Beiträge: 152
Registriert: 17.06.2005, 08:18

Beitragvon ioman » 15.09.2005, 13:24

Hallo,

versuch mal bitte folgendes:
bearbeite die .vmx mit einem Editor. Dort müsstes Du irgendwas mit
serial0.filename= "ttyxxx" finden.
Dort trägst Du ttyS14 ein und versuchst es dann nochmal zu starten.

Sorry für die ungenauen Angaben, hab aber keine VMWare unter Linux am laufen.

Gruß
ioman

Member
Beiträge: 2
Registriert: 15.09.2005, 13:12

Beitragvon condor81 » 15.09.2005, 14:09

Hui, das ging ja richtig schnell, vielen Dank gleichmal. Leider hat dies aber nicht zum Erfolg geführt, die notwendigen Einträge sind in der .vmx Datei bereits eingetragen
    serial0.present = "TRUE"
    serial0.fileName = "/dev/ttyS0"
    serial1.present = "TRUE"
    serial1.fileName = "/dev/ttyS1"
    serial2.present = "TRUE"
    serial2.fileName = "/dev/ttyS14"
    serial3.present = "TRUE"
    serial3.fileName = "/dev/ttyS15"

Trotzdem steht in VMware nur ttyS0 und ttyS1 zur Auswahl. Gibt's vielleicht andere Wege diese Ports einzubinden?

Grüsse
condor

Member
Beiträge: 152
Registriert: 17.06.2005, 08:18

Beitragvon ioman » 16.09.2005, 12:44

Hallo,

hab jetzt das Problem bei mir mal nachgestellt und musste feststellen das mein Guest OS (XP) nicht davon zu überzeugen ist 2 neue serielle Ports hinzuzufügen (selbst von Hand nicht) :-(
Werd da nochmal ein bisschen nachforschen.

Benötigst Du die ersten 2 seriellen (realen) Ports?
Falls nein könnte ein Mapping helfen :
serial0.fileName = "/dev/ttyS0" -> serial0.fileName = "/dev/ttyS14"
serial1.fileName = "/dev/ttyS1" -> serial0.fileName = "/dev/ttyS15"

Das müsste eigentlich funktionieren.

Gruß
ioman

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 16.09.2005, 13:50

Wenn alle Stricke reissen, sowas gibt es auch als USB. Schau mal bei Pearl und www.geizhals.net vorbei. So kannst du dann die Ports al USB anklemmen.


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste