Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

DOS ohne Disketten ?

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 2
Registriert: 07.09.2005, 11:34

DOS ohne Disketten ?

Beitragvon Wuudy » 07.09.2005, 11:37

Ich brauch für ältere Wissenschaftsprogramme MS-DOS 6.22 und würd das gern mit VMware laufen lassen. Habe die Workstation Version 5.0 allerdings kein Diskettenlaufwerk.

Gibt es eine trotzdem eine Möglichkeit DOS zu installieren ?

mfg

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 07.09.2005, 11:58

Logisch du besuchst jemanden der noch sowas hat bzw ich hab noch eins mit USB für 5 €. Von den Floppys erstellst du images die du dann zu Hause an VMware verfütterst.
Ich weis jetzt nicht ob das Kompatiebel zu VMware ist
http://uranus.it.swin.edu.au/~jn/linux/rawwrite.htm
Jedenfalls ist ziemlich gut und kostenlos

Member
Beiträge: 2
Registriert: 07.09.2005, 11:34

Beitragvon Wuudy » 07.09.2005, 12:52

Danke, glaub das werd ich auch tun.

mfg

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 992
Registriert: 07.08.2003, 09:32

Beitragvon looping » 07.09.2005, 14:20

es gibt da ein absolut geniales programm zum image erstellen: winimage. die trial-version ist einen monat lang bei vollem funtionsumfang kostenlos nutzbar - das sollte ausreichen um erstmal alle wichtigen floppys in images zu verwandeln nebenbei bietet winimage aber noch mehr, was man nach ablauf der trial-zeit nicht missen möchte: injektion in iso-systeme, imaging für alle arten von laufwerken, erstellen von el-torito-images, ... .

nein, ich hab mit winimage nichts zu tun - außer das ich es mit begeisterung nutze ;)


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast