Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Problem mit Graphikkarten Treiber in Virtueller Maschine

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 8
Registriert: 01.09.2005, 12:32

Problem mit Graphikkarten Treiber in Virtueller Maschine

Beitragvon Frank-Ahrens » 01.09.2005, 14:04

Hallo,

ich bin eine neuer Anwender von VMware und habe ein Problem
bei der installation des BS in der virtuellen Maschine.
Im Geräte-Manager meiner virtuellen Maschine (w2k)
wird meine Graphikkarte nach der Treiberinstallation
sauber dargestellt aber es läßt sich keine andere Auflösung
als 640x480 Pixel und 16 Farbei einstellen.
In den Eigenschaften der Anzeige wird die Karte als VGA-Karte ausgegeben.
Ich verwende als Basissystem ein Laptop mit WinXP SP1.

Wo kann ich die die VMware Tools finden? Mein VMware schimpft mich
unten in der Leiste an, dass diese nicht installiert sind.

Danke für Eure Hilfe im Voraus

Frank

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 992
Registriert: 07.08.2003, 09:32

Beitragvon looping » 01.09.2005, 15:34

ein blick ins handbuch - oder wenigstens ins programm-menue - hilft: unter [vm] findest du den punkt [install vmware tools].

Member
Beiträge: 8
Registriert: 01.09.2005, 12:32

Beitragvon Frank-Ahrens » 01.09.2005, 16:08

Vielen Dank für Deine Antort.
Leider ist die Möglichkeit "Install VMware Tools" im Menü VM gedimmt.
Ich komme nur an diesen Eintrag wenn in der vitruellen Maschine ein Betriebssystem läuft, aber dann darf ich es nicht installieren weil
das Gast-BS läuft.

Gruß Frank

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 992
Registriert: 07.08.2003, 09:32

Beitragvon looping » 01.09.2005, 16:23

die vmware tools müssen per definition bei laufendem gast installiert werden. dazu legt vmware ein iso-image in das virtuelle cdrom laufwerk - ist bei deinem gast autostart aktiviert, sollte die installation automatisch starten, ansonsten einfach die installationsroutine von cd starten. alternativ kannst du das image auch "per hand" in das virtuelle cdrom laufwerk einlegen: im programm-ordner "vmware" findest du ein entsprechendes iso (für windows "windows.iso") - in den settings der virtuellen maschine legst du fest, dass das virtuelle cdrom nicht auf dein reales laufwerk, sondern auf dieses iso zugeift. anschließend wechselst du in die laufende maschine und führst - sofern die autostart-funktion deaktiviert ist - die installation per hand durch.

Member
Beiträge: 8
Registriert: 01.09.2005, 12:32

Beitragvon Frank-Ahrens » 02.09.2005, 13:52

Hallo looping,

Du hattest recht, ich habe es geschafft die VMware Tools in die Virtuelle Maschine zu installieren, mit Deinen Tips.
Diese Tools haben dann auch dafür gesorgt, dass meine Graphikauflösung vollkommen in Ordnung sind, sodass ich meine
Anwendungen (3D-CAD Applikationen) problemlos laufen.

Nochmals vielen Dank
Frank

Member
Beiträge: 1
Registriert: 15.10.2005, 20:03

Auflösung Grafikkarte

Beitragvon cschwani » 16.10.2005, 11:02

Hallo zusammen !

Freue mich dieses Forum gefunden zu haben !!

Das vorher beschrieben Problem habe ich auch ( VMWare 5 unter XP Prof. mit SP 2 und Suse 9.3 als Guest )
Die Auflösung des Monitors kann ich nicht verändern. Habe mehrmals versucht VMWare Tools zu installieren aber immer ohne Erfolg. Das Prog wird scheinbar installiert aber dann wird die neue Aflösung nicht übernommen und unten links steht immer noch das VM Ware Tools nicht installiert sind ...

Bei einem ebenfalls installierten Mandrake 10 gibt es diesbezüglich keine Probleme ...

Danke für eure Hilfe

Chris


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste