Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

VM Ware Image entpacken? als non WM Ware OS???

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 2
Registriert: 21.08.2005, 11:38

VM Ware Image entpacken? als non WM Ware OS???

Beitragvon JackHowdy » 21.08.2005, 11:42

Ich habe vor aus einem VMWare Image die Dateien auf eine Festplatte zu entpacken um diese dann ganz normal booten zulassen.


Gibts da eine Möglichkeit

Member
Beiträge: 15
Registriert: 18.07.2005, 23:33

Beitragvon Sisko » 21.08.2005, 12:34

je nach os würd ich alle treiber erstmal deinstallieren und dann ghost drüber rennen lassen. bartpe bietet sich hier an - hat ja netzwerkunterstützung ;)
dann einfach auf der physikalischen maschine das image aufspielen. is von vorteil wenn man ide-vm-platten genommen hat und kein scsi ansonsten hat man noch n bisschen hickhack mit den treibern. ;)

es gibt aber auch son p2p-assistent wenn mich nicht alles täuscht der sowas kann. kann ich aber leider im mom nix zu sagen :?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 21.08.2005, 16:12

Wie mein Vorredner Sisko schon erwähnt schon erwähnte, mach ein Backup und dann von alt nach neu. Ghost kann nicht richtig mit den meisten SCSI und SATA Geräten. Besser, stabieler, sicherer, kostenlos
http://www.sysresccd.org/

Member
Beiträge: 2
Registriert: 21.08.2005, 11:38

Beitragvon JackHowdy » 21.08.2005, 21:02

danke, allein von der logik her hätte ich selber drauf kommn müssen!


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste