Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

ubuntu Installation hinter Proxy

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 26
Registriert: 11.08.2005, 18:51

ubuntu Installation hinter Proxy

Beitragvon higgy » 11.08.2005, 19:01

Hallo Experten,

ich habe ein Windows XP-System auf dem ich VM-Ware 4.5.2 installiert habe.
Meinen Netzzugang bekomme ich über einen Proxy. Wenn ich jetzt z. B. Ubuntu installiere, dann versucht das System bei der Installation über eine Stunde einen Zugriff auf das Netzwerk zu bekommen. Das funktioniert ja nicht weil der Proxy später manuell im System eingetragen werden muss.

Die Netzverbindung habe ich übrigens ganz normal über die Option "Bridget" hergestellt. Gibt es eine Möglihckeit VMware so zu konfigurieren, dass innerhalb der virtuellen Maschine kein Proxy installiert werden muss? Leider hat die Suche im Forum auf diese Frage keine Anwort gegeben.

Vielen Dank für Eure Mühe
higgy.

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 11.08.2005, 21:45

Hallo,
nein, der Proxy ist Teil Deines Netzwerkes und hat nichts mit vmware direkt zu tun.
Die "Dummheit" liegt hier eindeutig beim Setup-Programm von ubuntu. Ich hab das auch als VM laufen, bei mir hat's aber nicht so lange benötigt. Zumindest ist mir nichts ungewöhnliches aufgefallen. Ich glaube sogar, man kann den Proxy schon beim Setup eingeben. Bin mir aber nicht sicher...
Grüße, Martin

PS: ggf. kannste was über Timeouts erreichen: http://www.mydesktophelp.com/tips/nettip1.php hier stehen ein paar Tipps.

Member
Beiträge: 26
Registriert: 11.08.2005, 18:51

Beitragvon higgy » 12.08.2005, 09:38

Danke, das hat mir schon weitergeholfen. Habe den Prozess jetzt einfach gekillt. 8)

higgy


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste