Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

The partition you selected is not ready for installation...

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 1
Registriert: 31.07.2005, 17:28

The partition you selected is not ready for installation...

Beitragvon rainmein » 31.07.2005, 17:33

Please reboot your computer and verify that the disk is enabled in your computer's BIOS settings.

Diese Meldung kommt, wenn ich mit VMWare Windows Longhorn installieren will. Habe eine 5GB SCSI 0:0 Festplatte dafür angelegt. Bin absoluter Neuling mit diesem Programm. :oops: Vielleicht hat ja wer eine Lösung für mich parat. :wink:

MfG
Holger

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14752
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 31.07.2005, 20:29

Die Installation von Vista scheint mit so manchen Problemen behaftet zu sein - man koennte meinen MS wuerde das Installieren von Vista in einer VM kuenstlich erschweren.

Jedenfalls wird das Thema zur Zeit im US-forum mehrfach behandelt.
Da ich selber noch keine Erfahrung mit Vista habe - kann ich dich nur auf das US-forum verweisen.

Ulli

Member
Beiträge: 2
Registriert: 07.08.2005, 22:05

Beitragvon janosch111 » 07.08.2005, 22:11

Hi Ho Comunity!

Dann will ich mich mit meinem ersten Beitrag mal nützlich machen :-)

Ich habe das ganze so umschifft, indem ich besagtes DVD ISO mit einem "Fremd-Tool" (z.B. Alcohol 120%) gemounted habe. In den Settings der VM-Machine habe ich ihr dann dem CD-ROM fest den Buchstaben des virtuellen Laufwerks zugeordnet...

Funzt einwandfrei!

Nun stehe ich vor dem Problem das ich nach der Installation (wie auch während) einen nostalgischen 16 Farben - VGA Modus vorfinde...

Kann mir im Gegenzug da jemand helfen?

Greetz,
Janosch111

Member
Beiträge: 2
Registriert: 07.08.2005, 22:05

Beitragvon janosch111 » 07.08.2005, 22:41

Hi Ho!

...habe es hinbekommen :-)

Das fröhliche "Fremd-Mounten" geht weiter.
Auf dem Host Computer liegt im Programmverzeichnis ein "windows.iso". Das Ding habe ich in mein berüchtigtes Alcohol Laufwerk gemounted und von dort erst die VMTools und dann den Ethernet Treiber installiert.
Nun sieht alles hübsch aus :-)

Greetz,
Janosch111

Member
Beiträge: 4
Registriert: 03.11.2003, 13:25

Re: The partition you selected is not ready for installation

Beitragvon LieMasterX » 05.09.2005, 14:25

rainmein hat geschrieben:Please reboot your computer and verify that the disk is enabled in your computer's BIOS settings.

Diese Meldung kommt, wenn ich mit VMWare Windows Longhorn installieren will. Habe eine 5GB SCSI 0:0 Festplatte dafür angelegt. Bin absoluter Neuling mit diesem Programm. :oops: Vielleicht hat ja wer eine Lösung für mich parat. :wink:

MfG
Holger


Hallo Zusammen

Ich hatte eben gerade das selbe Problem. Meinen Konfig ist die selbe ausser das ich 8Gb vorgesehen habe für die Disk. Beim ersten Booten vom ISO-Image weg konnte ich auch nicht auf die Disk zugreifen. Ich habe dann wie in US-Foren beschrieben einen reboot gemacht wieder direkt über die DC die Installation gestartet und siehe da jetzt kann er zugreiffen. Wie es scheint, braucht er da einen Neustart damit es in der VM klappt. Viel Erfolg...

Gruss
LieMasterX

Member
Beiträge: 252
Registriert: 25.05.2005, 15:17

Beitragvon 2search » 24.11.2005, 10:58

Hallo alle zusammen,

ich habe das selbe Problem - nach einem Neustart funktioniert allerdings, das er die Platte findet wie beschrieben - doch dann kommt, nachdem man den Computernamen angegeben hat folgendes:


"Setup was unable to detect a locally attached hard drive suitable for holding temporary Setup Files." und ich kann nur noch OK drücken....

kennt da jemand ne Lösung dazu?

Ich führe das ISO Image über ne Netzverbindung aus, die Partition hat 8 GB und kann ich auch während dem Setup formatieren, löschen etc....

mfg,
2search

Member
Beiträge: 252
Registriert: 25.05.2005, 15:17

Beitragvon 2search » 24.11.2005, 11:31

Hallo nochmals,

ich glaube ich habe die Lösung selbst gefunden, genauer gesagt unter:
http://www.vmware.com/support/kb/enduse ... faqid=1688

wie dort beschrieben habe ich eine bestehende VM gecloned und dann diese gestartet - ISO Pfad als DVD Image angegeben - Setup zeigt die vorhandenen Partitionen - formatiert - Setup scheint zu funktionieren - läuft gerade....

ich verstehe nur nicht warum ein gewöhnliches Partitionieren nicht funktioniert hat, der Trick mit einem bestehenden System aber klappt - die Partitionen sind ja trotzdem die selben....

mfg,
2search


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste