Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

VMware kann keine Internetverbindung aufbauen

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 2
Registriert: 28.07.2005, 00:58

VMware kann keine Internetverbindung aufbauen

Beitragvon bendigo » 28.07.2005, 01:07

hallo

ich habe einen FedoraCore4 Server und habe VMware5 installiert - klappt auch wunderbar aber wenn ich unter vmware-config.pl gehe und das netzwerk konfigurieren will versteh ich nur bahnhof .. :(

als zusatzinfo ich habe unter vmware5 WinXp installiert --> mit den standardeinstellungen (auser - die firewall von microsoft aktiviert)

der host hat zwei netzwerkkarten die eine hat eine statische ip 192.168.1.22 (eth0) und die zweite bekommt die ip über dhcp (eth1).

als erstes stellt vmware config immer die frage welche netzwerkkarte - da nehme ich eth1 und nachher habe ich nat aber auch schon britge ausgewählt - geht bei mir beides nicht

hab ich da was überlesen beim konfigurieren oder bin ich einfach zu dämlich

mfg
bendigo

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 28.07.2005, 19:49

Hallo,
was hängt denn an eth1 dran? Modem? Router? sonstiges?
Und wie wählt sich das System in Netz ein? DSL?

Die Aufgabenstellung ist analog zu einer, wo Du einen windows Rechner per Hub oder Switch mit Diener Linux Maschine verbunden hast und der Windows Rechner ins Netz soll.
Guck mal die Erläuterungen hier durch, speziell der Betrag von Thoralf kann für Dich interessant sein. Auch wenn er nen Windows Host hat, bleibt das Vorgehen vergleichbar.

http://vmware.itst.org/viewtopic.php?t=3956

Member
Beiträge: 2
Registriert: 28.07.2005, 00:58

Beitragvon bendigo » 29.07.2005, 15:39

Router - der das DHCP macht --> wenn ich eben beide netzwerkkarten prüfe mit ifconfig --> hat die eth0 --> eine statische ip und die eth1 bekommt die ip vom dhcp.

mach ich bei der config was falsch??? --> hier ein kleiner auszug:

Code: Alles auswählen

Do you want networking for your virtual machines? (yes/no/help) --> yes

Configuring a briged network for vmnet0.

Your computer has multiple ethernet network interfaces available: eth0, eth1.
Which one do you want to bridge to vmnet0? --> eth1

The follwing bridged networks have been defined:

.vmnet0 is bridged to eth1

Do you wish to configure another bridged network? --> no

Do you want to be able to use NAT networking in your virtual machines? --> no

Do you want to be able to use host-only networking in your virtual machines? --> no

Extracting the sources of the vmnet module.

Building the vmnet module.

Using 2.6.x kernel build system.
make: Etering directory ..
make -C ....
make[1]..
...


/tmp/vmware-config1/vmnet-only/bridge.c: In Funktion >>VNetBridgeUp<<:
/tmp/vmware-config1/vmnet-only/bridge.c:716 Warnung: Übergabe des Argumentes 3 von >>sk_alloc<< erzeugt Zeiger von Ganzzahl ohe Typkonvertierung
/tmp/vmware-config1/vmnet-only/bridge.c:716 Warnung: Übergabe des Arguments 4 von >>sk_alloc<< erzeugt Ganzzahl von Zeiger ohne Typkonvertierung
...
..
 BODPOST
Warning: could not open /tmp/vmware-config1/vmnet-only/includeCheck.h: Invalid argument

...
..

Virtual maschine monitor       [OK]
Virtual ethernet         [OK]
Bridged networking on /dev/vmnet0   [FEHLGESCHLAGEN]


-------------------------------------------------------------------------------------

das --> bedeutet was ich eingetragen habe

langsam bin ich am verzweifeln da ich mir das hier nicht erklären kann.

mfg
pascal

ps. der beitrag hat mir leider nicht geholfen :cry:


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast