Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Auf Guest Drucker freigeben -> Von aussen drucken?

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 3
Registriert: 08.07.2005, 18:59

Auf Guest Drucker freigeben -> Von aussen drucken?

Beitragvon SkEaToN » 08.07.2005, 19:06

Host: Ubuntu Linux
Guest: Win XP,
auf dem auch Drucker installiert ist. Geht einwandfrei. Guest hat auch LAN-Verbindung, kann andere Rechner anpingen. Nun wollte ich den Drucker in meiner VM freigeben um übers Netzwerk zu drucken. Aber die anderen Rechner finden die VM ja nicht, gibts da eine Möglichkeit?

wäre cool wenn ihr ne Lösung kennt.

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 08.07.2005, 20:25

Hallo,
Drucker im Netzwerk freigeben. Warum sollten die anderen Rechner die VM nicht finden?! Du musst halt "bridged Network" nutzen und ne brauchbare IP der VM zuweisen.
Grüße, Martin

Member
Beiträge: 3
Registriert: 08.07.2005, 18:59

Beitragvon SkEaToN » 08.07.2005, 23:22

achso, ich habe NAT benutzt. werds mal versuchen. Muss ich bei den Netzwerkeinstellungen was beachten oder ist es DHCP?

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 09.07.2005, 13:33

Ja und nein.
DHCP geht auch, Du kannst den DHCP-Server von VMWare oder einen sonstigen nutzen. Einfacher wird's aber, wenn Du zunächst mit festen IPs arbeitest.
Da man als "Home" User meist nur wenige Rechner - über Switch oder Hub verbunden - hat, kann man denen z.B. IP folgender Art zuweisen:
a.b.c.d (a,b,c irgendwelche Werte, z.B. 192.168.10) und für d dann Werte 1 bis x für die physikalischen Rechner und x+1 bis 254 für die VMs.

Bei NUR einem phsikalischen Rechner mit VMs drauf ist ein Host-Only Netz besser! Du musst dann dem VMnet1 Adapter und dem Gast IPs wie 192.168.10.1 und 192.168.10.2 verpassen.
Grüße, Martin

Member
Beiträge: 3
Registriert: 08.07.2005, 18:59

Beitragvon SkEaToN » 09.07.2005, 18:53

wenn ich bridged einstell, kommt eine warnung:

the network briged on device /dev/vmnet0 is temporarily down because the bridged ethernet interface is down. the vitual machine may not be able to communicate with the host or with other machines on your network

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 10.07.2005, 10:58

Hallo,
prüf mal, ob der Adapter vmnet0 auch die richtige Karte nutzt. Default ist "automatic", was bei mehreren Netzwerkkarten im Host zu Verwirrungen führen kann. VMWare nimmt dann eine zufällige. Du kannst über "edit"->"Virtuell network settings"->"Host Virtual Network Mapping" die korrekte einstellen.
Ggf. ist das z.Z. benutzte Interface nicht an einen Switch/Hub/Router angeschlossen.
Grüße, Martin


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste