Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

[solved] ich blick das mit NAT nicht so richtig :(

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 9
Registriert: 25.05.2005, 11:25

[solved] ich blick das mit NAT nicht so richtig :(

Beitragvon steffen_dd » 25.05.2005, 12:06

Hi

also irgendwie begreife ich das mit dem NAT nicht so richtig. Als Host-System hab ich hier Win2000.
Ich habe mir in der VM ein Gentoo System aufgesetzt, indem ich die Bridged-Netzwerkkarte verwendet habe (das hab ich im meinem Home-Netzwerk gemacht). Jetzt möchte ich aber das Gentoo-System auf Arbeit auch mit dem Netzwerk verbinden. Dazu wollte ich das NAT-nehmen. Bridged könnte vielleicht auch gehen, möchte ich aber nicht nutzen.
Ich habe Nat eingeschaltet und die Pings bis zu unserem Gateway gehen, aber ich kann nicht in Internet pingen. Muss ich vielleicht irgendwas bei dem Gateway für die VNET8 einstellen?
Übrigens gehen wir hier noch über einen Proxy-Server ins Internet vielleicht liegt es daran, denn mit der Briged-Netzwerkeinstellung komm ich auch nicht ins Internet :(

also was ich will ist folgendes:

Gentoo VM --> Host-PC -->Firmennetzwerk mit Proxy --> Internet

Oder gibt es vielleicht eine Router-Software für Win2000 (der Jana-Server gefällt mir nicht so richtig, oder vielleicht blick ich es nicht ganz wie der richtig geht)?

hier mal die Netzwerke unter Win2000:

Code: Alles auswählen

Ethernet adapter Local Area Connection:

   Connection-specific DNS Suffix  . : south.de.egal.com
   Description . . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/1000 MT Mobile Connection
   Physical Address. . . . . . . . . : 01-0D-80-38-F6-02
   DHCP Enabled. . . . . . . . . . . : Yes
   Autoconfiguration Enabled . . . . : Yes
   IP Address. . . . . . . . . . . . : 80.49.81.171
   Subnet Mask . . . . . . . . . . . : 255.255.252.0
   Default Gateway . . . . . . . . . : 80.49.80.1
   DHCP Server . . . . . . . . . . . : 80.51.16.9
   DNS Servers . . . . . . . . . . . : 80.51.16.9
                                       80.51.16.12
   Primary WINS Server . . . . . . . : 80.49.4.168
   Secondary WINS Server . . . . . . : 80.49.8.190
   Lease Obtained. . . . . . . . . . : Mittwoch, 25. Mai 2005 11:32:44
   Lease Expires . . . . . . . . . . : Samstag, 28. Mai 2005 11:32:44


Ethernet adapter VMware Network Adapter VMnet1:

   Connection-specific DNS Suffix  . :
   Description . . . . . . . . . . . : VMware Virtual Ethernet Adapter for VMnet1
   Physical Address. . . . . . . . . : 00-70-56-C0-00-01
   DHCP Enabled. . . . . . . . . . . : No
   IP Address. . . . . . . . . . . . : 192.168.92.1
   Subnet Mask . . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Default Gateway . . . . . . . . . :
   DNS Servers . . . . . . . . . . . :

Ethernet adapter VMware Network Adapter VMnet8:

   Connection-specific DNS Suffix  . :
   Description . . . . . . . . . . . : VMware Virtual Ethernet Adapter for VMnet8
   Physical Address. . . . . . . . . : 00-50-56-C0-00-08
   DHCP Enabled. . . . . . . . . . . : Yes
   Autoconfiguration Enabled . . . . : Yes
   IP Address. . . . . . . . . . . . : 192.168.30.1
   Subnet Mask . . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Default Gateway . . . . . . . . . :
   DHCP Server . . . . . . . . . . . : 192.168.30.254
   DNS Servers . . . . . . . . . . . :
   Primary WINS Server . . . . . . . : 192.168.30.2

   Lease Obtained. . . . . . . . . . : Mittwoch, 25. Mai 2005 11:51:01
   Lease Expires . . . . . . . . . . : Mittwoch, 25. Mai 2005 12:21:01



Hat jemand ne Idee :) ?

Danke Steffen

Member
Beiträge: 5
Registriert: 20.05.2005, 09:33
Wohnort: Giessen

Beitragvon kuste » 25.05.2005, 14:11

Kannst Du denn die IP Deines Host - Rechners anpingen? Wenn ja, liegt es wirklich an Deinem Netzwerk.

Member
Beiträge: 9
Registriert: 25.05.2005, 11:25

Beitragvon steffen_dd » 25.05.2005, 15:05

hi

ja ich kann meine Host-IP anpingen und auch den Proxy im Firmennetz.
Anscheinend geht durch unseren Firewall nicht alles durch. Mal sehen wie ich das noch umgehen kann :)

Tschüssi Steffen

Member
Beiträge: 9
Registriert: 25.05.2005, 11:25

Beitragvon steffen_dd » 25.05.2005, 15:17

Hi

so ich hab es jetzt gelöst :)

ich hab dem Gentoo noch den Proxy-server untergeschoben und dann ging es.

Code: Alles auswählen

export http_proxy="Server:Port"
export ftp_proxy="Server:Port"
export RSYNC_PROXY="Server:Port"


Bye Steffen


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste