Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Lizenzproblem durch Wildwuchs von Vmware-Systemen

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Guru
Beiträge: 2867
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Lizenzproblem durch Wildwuchs von Vmware-Systemen

Beitragvon rprengel » 18.05.2005, 17:25

Hallo,

unsere Entwickler nutzen VMware reichlich und intensiv um zu entwicklen bzw. zu testen.
Das Problem:
Sobald im Hausnetz ein Windows-System auftaucht bekommt es eine Virenscannerinstallation (so soll es auch sein). Damit geht aber auch immer erst mal eine Lizenz drauf was bei VMWare-Sessions die nach ein oder 2 Tagen ggf. wieder für immer verschwinden auf Dauer ärgerlich ist und Arbeit macht.
Hat jemand einen Tip wie man das Problem automatisiert lösen kann?
Als Gastsysteme sind von Win NT bis 2003 alle Versionen im Einsatz. Als zentraler Virenscanner ist Mcafee Enterprise Edition am Start.
ich bin nicht der Admin der Virenscanner-Lösung aber derjenige der VMWare betreut.

Gruß

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 20.05.2005, 17:38

Hallo,
drei Lösungen fallen mir spontan ein:

a) einen Freeware Scanner wie AVG von GriSoft oder AntiVir einsetzen
b) einen Unternehmenslizenz nutzen mit unbeschränktem Kopierrecht (so machen wir das hier).
c) Alternativ könntet Ihr natürlich auch eine Basis-Installation (bzw. mehrere mit allen legalen Lizenzen) anlegen und pflegen (sprich den Scanner und Windows aktuell halten). Im Bedarfsfalle wird dann ein Clone von einer Installation erzeugt und damit gearbeitet. Während dieser Zeit kann man entweder auf Updates verzichten oder halt die installierte Lizenz nutzen.

Grüße, Martin


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste