Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

vmware 5 zieht 99% cpu

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 9
Registriert: 14.05.2005, 22:12

vmware 5 zieht 99% cpu

Beitragvon nfs_champ » 14.05.2005, 22:26

hallo zusammen,

habe vmware 5 auf win xp sp2 laufen. als gast habe ich erst mal dos 6.22 installiert. hat auch wunderbar geklappt. dos läuft und ich kann mich daran machen, sound einzurichten und mal wieder ein paar gute alte spiele zu spielen.

mein problem ist, dass vmware das host-system total blockiert. im taskmanager zieht vmware-vmx.exe 99%. selbst der taskmanager braucht gute 20 sekunden, bis er jedes mal nach einem registekartenklick die grafik aktualisiert und neu darstellt.

ist das normal? ist das ein bug? ist das eine einstellungssache?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14752
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 14.05.2005, 22:47

Besorg dir von VMware dos-idle.exe (evtl. ist der Name etwas anders - such mal auf der VMware-homepage)- als DOS ausgeheckt wurde gab es noch keinen Grund der CPU bei Leerlauf Bescheid zu sagen.

Member
Beiträge: 9
Registriert: 14.05.2005, 22:12

Beitragvon nfs_champ » 14.05.2005, 22:58

ok, danke dir.

das tool heißt dosidle210.zip und liegt unter http://www.vmware.com/support/guestnote ... oswin.html

zum ausprobieren komme ich aber wohl erst morgen.

Member
Beiträge: 9
Registriert: 14.05.2005, 22:12

Beitragvon nfs_champ » 17.05.2005, 21:46

danke dir continuum, dosidle funktioniert wunderbar.

Member
Beiträge: 4
Registriert: 24.05.2005, 22:42

99% Meat Beat Manifesto

Beitragvon torstendorf » 24.05.2005, 22:59

Hallo,

ich habe auch das Problem, dass der Rechner Minutenlang stehenbleibt.

Ich gehe dann in den Taskmanager und versuche vor dem Fiasko die Priorität auf low zu stellen. Übrigens funktioniert dann alles viel scheller.

Leider stellt sich bei Benutzung der gewählten VMaschine die prio wieder auf normal und somit beim rauf und runterfahren in richtung 99%.

Kennt jemand einen Weg die Prozesse vmware-vmx.exe dauerhaft auf low zu stellen, möglichst schon während des Aufrufs?

mfg

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 25.05.2005, 16:47

Hallo,
ebenfalls DOS-User? Dann wäre es besser dosidle.exe in die autoexec.bat einzutragen.

Member
Beiträge: 4
Registriert: 24.05.2005, 22:42

99% w95, 98, suse93

Beitragvon torstendorf » 08.06.2005, 14:28

nur xp(auf xp) läuft halbweg rund. das ist aber zu fett.
´
oder gehören w95,98 jetzt zu dos. das muss einem doch gesagt werden.

da war doch was als dienst starten. dabei kann man die priorität beim starten doch einstellen.

naja, ich fummle mal weiter rum, vielleich finde ich den fehler auch so.

mfg

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14752
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 08.06.2005, 19:14

Hi
mir faellt eine voellig andere Moeglichkeit ein - schau mal nach, ob deine Gaeste eine *.vmem file schreiben. Wenn du noch dazu eine langsame Platte fuer deine Gaeste verwendest dann probiers mal hiermit:

mainMem.useNamedFile=FALSE

Ulli

Member
Beiträge: 4
Registriert: 24.05.2005, 22:42

die platte isses wohl nicht

Beitragvon torstendorf » 10.06.2005, 10:47

Meine Platte hat 8 MB Ram, das sollte nicht das Problem sein.

Ich habs natürlich trotzdem probiert, also:

mainMem.useNamedFile=FALSE
in die Datei Windows 95.vmx
nach der Zeile memsize = "64"
eingefügt. Was macht die Zeile eigentlich?

Vielleicht gabs ja eine geringe Beschleunigung. Aber mit den Prioritäten rumspielen gibt eine Verdoppelung bis Verzehnfachung der Geschwindigkeit, bei gleicher Prozessorauslastung. Als ob ein Threat auf was Ummögliches wartet.

Trotzdem Danke für deine Antwort.

mfg


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste