Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

USB cortroller konflikt host vs gast

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 14
Registriert: 20.02.2005, 11:51

USB cortroller konflikt host vs gast

Beitragvon albu8 » 08.05.2005, 19:42

Liebe VM-Spezialisten,

in Vmware 5, das mich nahezu restlos begeistert, habe ich (im gegensatz zur vorgängerversion) ein problem. Wenn ich usb-geraete anschließe,bekomme ich die nachfolgende meldung:

"The specified device appears to be claimed by another driver (usb-storage) on the host operating system which means that the device may be in use. VMware Workstation cannot safely take control of the device until the host driver is unloaded."

Wie kann ich das abstellen? Ich benötige die usb geräte auch unter suse 9.2. aber ein temporäres ausschalten wäre problemlos möglich.

Hat jemand einen tipp? das wäre prima.

herzlichen Dank und gruß
albu

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 201
Registriert: 03.03.2005, 08:29
Wohnort: An der längsten Theke der Welt

Beitragvon Mauze » 09.05.2005, 12:49

Wenn Dein Host ein Linux ist (geht nicht aus Deinem Text hervor), dann entspr. Kernelmodul in die Hotplug blacklist eintragen.

Member
Beiträge: 14
Registriert: 20.02.2005, 11:51

Beitragvon albu8 » 10.05.2005, 08:08

hi mauze,

herzlichen Dank.
Das kriege ich leider ohne hilfe nicht hin. Kannst du mir evtl. genauer sagen, was ich wo eintragen muss?

danke und gruß
Albu

Member
Beiträge: 103
Registriert: 08.02.2005, 09:08

Beitragvon hebalder » 10.05.2005, 09:20

Mauze hat geschrieben:Wenn Dein Host ein Linux ist (geht nicht aus Deinem Text hervor), dann entspr. Kernelmodul in die Hotplug blacklist eintragen.


Hallo,

und wie würde es unter einem Windows (XP) -Host funktionieren?

cu
Hugo

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 201
Registriert: 03.03.2005, 08:29
Wohnort: An der längsten Theke der Welt

Beitragvon Mauze » 11.05.2005, 06:35

Hallo albu8,

Das kriege ich leider ohne hilfe nicht hin. Kannst du mir evtl. genauer sagen, was ich wo eintragen muss


Step 1: Entspr. USB-Geräte entfernem, Gast beenden, Wirt beenden
Step 2: Wirt starten
Setp 3: Geladene Module in Datei schreiben "lsmod > mods.vorher"
Step 4: USB-Gerät stecken
Step 5: Geladene Module in Datei schreiben "lsmod > mods.nachher"
Step 6: vergleichen von mods.vorher mit mods.nachher (mit diff oder einfach von Hand)
Step 7: Jetzt kennst Du die/das Modul(e), das durch hotplug für Dein USB-Gerät geladen wurde(n)
Step 8: entsprechende Module in /etc/hostplug/blacklist eintragen (werden dann nicht mehr autom. geladen)
Step 9: Hostplug neu starten oder booten

Ich verwende nur DEBIAN, wenn bei SUSE die blacklist wo anders liegen sollte mache man hotplug oder evtl. find / -name "*blacklist*" -print

Mauze

Member
Beiträge: 14
Registriert: 20.02.2005, 11:51

wunderbar danke

Beitragvon albu8 » 11.05.2005, 07:47

Liebe(r) Mauze,

das hat wunderbar geklappt.
Ganz herzlichen Dank.
Albu :lol:

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 201
Registriert: 03.03.2005, 08:29
Wohnort: An der längsten Theke der Welt

Beitragvon Mauze » 11.05.2005, 08:31

Liebe(r) Mauze

Auf die Klammern kannst Du verzichten, das entspricht der Sachlage.


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste