Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Nutzung von zweiter Maus und Tastatur. LAN gegen sich selbst

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 3
Registriert: 01.05.2005, 20:57

Nutzung von zweiter Maus und Tastatur. LAN gegen sich selbst

Beitragvon Steele » 01.05.2005, 21:06

Hallo

Hab ein wenig im Forum gesucht aber nichts passendes gefunden. Ich schildere mal meine Idee. Ich bitte euch Hinderungsgründe wie Performance oder CPU/Speicher-Auslastung mal außen vor zu lassen.

Ich hab nen recht schnellen Rechner mit WinXP und ner Radeon9800 , die ja bekanntlich 2 Monitore ansteuern kann. Das hab ich auch so gemacht.

Nun kann ich die VMWare auf einem monitor als Vollbild laufen lassen.

Jetzt hab ich mir überlegt: Ich kann neben meiner PS2 Maus und Tastatur ja jeweils noch ein USB-Gerät anschließen. Von der Maus meine ich zu wissen, dass es geht. Tastatur bin ich mir nicht sicher, aber warum nicht? Wenn schon jemand an dieser Stelle was dazu sagen kann wäre toll, aber darum gehts nicht.

Wenn das jetzt mit Maus und Tastatur geht, ist es möglich, dass ich VMWare so einstellen kann, dass es ausschließlich die USB-Geräte (oder die PS2..) benutzt und mein eigentliches System nur die anderen?

Dann wäre es möglich ein LAN-Spiel an einem Computer zu zweit zu spielen. Sehr feine Sache :)

Was haltet ihr von der Idee und Durchführbarkeit?

Grüße
Steele

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14745
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 02.05.2005, 01:31

Hi
mit USB Maeusen sieht es schlecht aus - mit einer seriellen Maus ist wohl etwas moeglich.
Ich bin mir relativ sicher, dass ich etwas gehoert haette, wenn dein Plan machbar waere ... sorry

Ulli

Member
Beiträge: 3
Registriert: 01.05.2005, 20:57

Beitragvon Steele » 08.05.2005, 16:23

Ich bin nun soweit dass das Guest System, Win 2000, läuft und ich eine weitere Maus und Tastatur per USB angeschlossen habe, die beide in beiden System Funktionieren
(VMWare 5 mal ausprobiert, da geht das gut)

jetzt ist ja nur das problem, dass man ja keine zwei Mauszeiger hat. Ginge das eigentlich irgendwie? dann kann ich das ganze ja über das Host-System lösen.
Ansonsten: Wie bringe ich meiner VM Ware bei, die Sache mit beiden Mäusen zu trennen. Dass ich die eine für Host und die andere für Guest benutzen kann?

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 08.05.2005, 18:22

Hallo,
2 Mauszeiger sind mit XP gewiss nicht möglich. Da immer nur ein Objekt den Fokus haben kann. Wenn die Maus im VM-Ware-Fenster ist, hat dieses Fenster den Fokus, dann kann ausserhalb nichts mehr angeklickt werden. XP ist da schon die Grenze. Aber interessant ist die Konfiguration schon!!
Grüße, Martin

Member
Beiträge: 3
Registriert: 01.05.2005, 20:57

Beitragvon Steele » 08.05.2005, 21:03

schade schade.. also nix vom Multiplayertraum.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 08.05.2005, 23:55

Steele hat geschrieben:schade schade.. also nix vom Multiplayertraum.


Das kannst du auch mit Linux ohne VMware machen. Ich bin recht anspruchslos mir gefällt Bzflag UT2004, DOOM3 und Americas Army. Sonst spiele ich kaum was. Alles Einstellungssache. Für Spiele die es nur für Windows gibt brauchst du das Programm Cedega ( früher Winex ). Damit kannst du viele Windowsspiele auf Linux laufen lassen. Wenn dir der kostenlose Quellcode reicht kannst dir ohne weitere Kosten das Programm etwas eingeschränkt selber Bauen. Bei meiner Famiele im Betrieb lasse ich an einem Rechner auch zwei Leute Arbeiten. Nur das da zwei kleine Grakas drinn sind, dazu ein 2 GHZ Celeron


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste