Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Ping ja, Internet nein

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 6
Registriert: 20.04.2005, 16:35
Wohnort: Nürnberg

Ping ja, Internet nein

Beitragvon Christian B » 20.04.2005, 17:30

Hallo,

ich habe folgendes Problem. Ich bekomme es einfach nicht hin, dass ich mit dem Guest (Suse 9.3) ins Internet komme.

Vom Host (Win XP SP2) kann ich den virtellen Rechner ohne Probleme anpingen.

Die Netzwerkkarte wurde als "AMD PCnet - Fast 79C971" erkannt.

Ich habe folgendes eingestellt:
IP 192.168.0.125
Sub 255.255.255.0
Nameserver 1 192.168.0.1 (Router)
Gateway 192.168.0.1 (Router)

Soweit sollte doch alles in Ordnung sein, oder?

Kann es an den Netzwerkkarten VMnet1 und VMnet8 liegen? Bei denen ist unter Internetprotokoll

IP 192.168.80.2 bzw. 192.168.80.1
Sub 255.255.255.0
und bei DNS nichts eingetragen

Soll da ein Häckchen hin bei "VMware Bridged Protocol"? Falls ja, was muss ich dann bei dem Fenster für eine Zahl eingeben?

Ich habe nur das eine Guest System laufen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Vielen Dank.

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 201
Registriert: 03.03.2005, 08:29
Wohnort: An der längsten Theke der Welt

Beitragvon Mauze » 21.04.2005, 09:11

Hallo Christian B,

befasse Dich mal etwas mit dem VMware-Handbuch bezüglich der möglichen Netzkonfiguration (bridged, host-only, nat).

Am einfachsten ist in Deinem Fall einfach die NIC auf bridged zu konfigurieren (dann ist Dein Gast quasi parallel an der NIC vom Wirt), Netzwerkeinstellungen im Gast komplett vom Wirt ableiten, außer das dieser eine eigene IP im gleichen Netz bekommt)


Wenn das dann klappt und Du was gelesen hast, kannst Du es auch mal mit NAT versuchen,

Mauze

Member
Beiträge: 33
Registriert: 14.04.2005, 15:36
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Cadman » 21.04.2005, 09:23

Wenn mich mein Wissen nicht täuscht (ist schon ein wenig her), dann musst Du im Windows noch die Internetfreigabe einrichten, das kannst Du auf Deiner Internetverbindung vom Host einstellen, welche zusätzliche Netzwerkkarte Zugang zum Internet bekommen darf..
Kannst das ja mal probieren..
Carsten

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 201
Registriert: 03.03.2005, 08:29
Wohnort: An der längsten Theke der Welt

Beitragvon Mauze » 21.04.2005, 10:36

Wenn Christian B über einen externen Router ins Internet geht, dann muss nichts mit Internet-Freigabe konfiguriert werden | der Gast muss ja nur auf den Router kommen.

Mauze

Member
Beiträge: 6
Registriert: 20.04.2005, 16:35
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Christian B » 21.04.2005, 11:09

Vielen Dank für eure Antworten.

Momentan versuche ich es per Bridged.

Netzwerkdaten sind, außer der Ip, auch übernommen.

Muss ich bei den VMnet-Karten auch die Daten übernehmen?

z.B. Vmnet 1
IP 192.168.0.125 (die selbe wie der Guest)
Sub 255.255.255.0
DNS 192.162.0.1

Member
Beiträge: 33
Registriert: 14.04.2005, 15:36
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Cadman » 21.04.2005, 11:17

Wenn Christian B über einen externen Router ins Internet geht, dann muss nichts mit Internet-Freigabe konfiguriert werden | der Gast muss ja nur auf den Router kommen.


Da hast Du natürlich recht, habe ich wohl leider überlesen... :-)


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste