Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Media Center 2005 auf VMWare Workstation 4.5

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: continuum, irix, Dayworker

Member
Beiträge: 173
Registriert: 28.01.2005, 13:19

Media Center 2005 auf VMWare Workstation 4.5

Beitragvon Rumak18 » 14.04.2005, 14:00

Ist dies möglich??Da bei der Auswahl von Windows XP Professional, die Installation mit lauter Fehlern durchlief und das System total unstabil war.Hat es vielleicht schon jemand geschafft??

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 992
Registriert: 07.08.2003, 09:32

Beitragvon looping » 14.04.2005, 14:41

keine ahnung - ich bin nicht im besitz einer mediacenter-lizenz. allerdings kann ich überhauptnicht über die installation von winxp klagen: alles lief immer reibungslos (hab bestimmt schon 20 installationen in vmware hinter mir - mit und ohne geslipstreamtes sp1/sp2) und die systeme waren auch windows-spezifisch stabil.

mfg

looping

Member
Beiträge: 173
Registriert: 28.01.2005, 13:19

Beitragvon Rumak18 » 14.04.2005, 15:00

Ja.Wie gesagt....ich habe ja auch nie Probleme mit VMWare gehabt (Bis auf die Üblichen) aber jetzt läuft halt zum ersten mal die Installation na sich falsch. Liegt vielleicht daran,dass es die Option "MEdia Center Edition" gar nicht in der Version 4.5 gibt.Vielleicht, deshalb frage ich ja.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14759
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 21.04.2005, 16:13

Media Center ist auch nur ein XP mit zusaetzlichen Treibern und APIs fuer gaengige Multimedia-hardware - logisch dass es mehr Probleme macht als ein normales XP

Wenn die Installation gut klappt - was nicht zu erwarten ist - kommt in etwa auch nur ein vergleichbares normal-XP heraus - mit ein paar zusaetzlichen Programmen und viel fehlkonfiguriertewr Hardware.

Fuer meinen Geschmack macht Media-Center in VMware nicht viel Sinn.

Ulli

Member
Beiträge: 2
Registriert: 13.12.2005, 16:46

Beitragvon Outek » 13.12.2005, 16:50

Guten Tag

Es heisst überall man solle die Suchfunktion benutzen hehe und genau das tue ich jetzt :)
Ich hoffe ich verärgere niemanden, indem ich diesen alten Thread wieder ausgrabe.

Hat den jemand MediaCenter unter VMWare zum laufen gebracht? Das Problem stellt derzeit für mich die TvTunerkarte dar...
Hat jemand eine Tunerkarte unter Winxp-vmware zum laufen gebracht(evtl. USB?)?

Gruss
Outek

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 13.12.2005, 18:40

TV-Karte = PCI => geht nix
TV-Karte = USB2 => geht auch nix
TV-Karte = USB1.1 => könnte klappen, wird aber kein Gewinn sein...

Wenn Du ein Multimedia-System hast, dann installier da die Media Center Edition (MCE), dass macht Sinn und unterstützt alles. Dort kannste dann VMWare immer noch installieren und Linux, etc. als 2nd System nutzen.

Die MCE entspricht Windows XP Home im Wesentlichen, da sollte VMWare laufen.
Grüße, Martin

Member
Beiträge: 2
Registriert: 13.12.2005, 16:46

Beitragvon Outek » 14.12.2005, 10:52

Danke für die Antwort.
Ich hab mich da leider auf eine Wette eingelassen und nun muss ich halt so ein Media Center unter VMWare oder halt Virtual PC bauen, das mit einer TvTuner Karte läuft..

Gefunden habe ich diese Karte hier..
Hauppauge WinTV PVR USB2, Modell 960, extern
USB 2.0 Adapter (USB 1.1 komp.), TV-Tuner Stereo, Radio Tuner Stereo, Hardware MPEG-2 Video Recording (bis DVD Qualität), TimeShift, Scheduler,

Mal schauen, ob ich das zum laufen bringe hehe

Gruss
Outek

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 14.12.2005, 19:39

Das ist ungefähr so sinnvoll wie die Anschaffung eines Porsches, um durch die Tempo 30 Zone schneller zur Arbeit zu kommen.


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast