Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

DVD-Laufwerk, Dateien Speicherort, VM sichern?

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 14
Registriert: 20.02.2005, 11:51

DVD-Laufwerk, Dateien Speicherort, VM sichern?

Beitragvon albu8 » 05.04.2005, 17:22

Liebe VM Experten,

ich (Anwenderniveau) habe als host suse9.2 laufen und als guest Win XP.
Das ist klasse! Dateizugriff via Samba hinter Router als Firewall inzwischen dank eurer Hilfe problemlos möglich .

Drei Dinge interessieren mich nun. vielleicht hat jemand eine Lösung für die eine oder andere der Fragen:

1) VmWare (bzw.WinXP als guest) zeigt das DVD Laufwerk als Datenspeicher an. Habe schon mehrfach in den VM-Settings das laufwerk wieder rausgenommen und neu gebootet.Aber immer dasselbe. Der DVD-Brenner wird nicht als solcher angezeigt. Wie kann ich das hinbekommen?

2) Wo speichertVM-Ware eigentlich die Word Dateien, die ich ich im Guest XP (Klingt irgendwie wie GästeWC :-) anlege, wenn ich diese auf der virtuellen Platte der VM speichere?

3) Das Wichtigste: Meine VM läuft so gut, dass ich sie gerne sichern möchte. Insbesondere auch, weil ich die 4.5 Beta testen möchte. Aber die VM möchte ich gerne so sichern, dass ich sie nach Neuinstallation von VM 4.5 oder Upgrade auf 5.0, das im Kauf enthalten war, einfach wieder nutzen kann.
Geht das und weiß jemand wie?

Bald muss ich nicht mehr so viel fragen, weil ich mir das Buch zu VM von Brian Ward bestellt habe. Hoffenlich ist das nicht zu alt. So richtig Neues dazu scheint es in deutscher Sprache nicht zu geben.

Hatjemand einen Tipp zu einer der Fragen für mich? Das wäre klasse!

Danke und Gruß
albu

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 06.04.2005, 21:15

Hallo,
zu (1) versuchs mal mit der SCSI + legacy Emulation für den CD/DVD Writer .

Zu (2) XP speichert die Dateien nach eigenem Gutdünken irgendwo in der virtuellen Platte. Das kannste nicht weiter beeinflussen, ist auch nicht wichtig. Man muss als User nur den Pfad C:\irgendo\anders kennen.

Zu (3): nix geht über offline Backups! Mach einfach ein tar cvfz xp.tgz /.../xp_vm/* wenn Deine XP-Installation in .../xp_vm liegt. Wenn die VM dauerhaft laufen muß, kannst mit den XP Tools wie Ghost oder Acronis arbeiten. Dazu mußt Du nur eine 2. virtuelle Platte ergänzen und dort die Backups ablegen, oder eine USB-Platte an die VM hängen. Ich rate aber dringend zu offline Backups!
Im Restore-Falle wird dann das TAR-File einfach entpackt und schon geht's weiter.

Grüße, Martin

Member
Beiträge: 89
Registriert: 16.07.2004, 14:54

Beitragvon TheProdigy » 07.04.2005, 09:30

ad (2) ... Word speichert seine Dateien immer gleich ab, unabhängig davon, ob es in einer VMware läuft oder nicht. VMware selbst speichert (üblicherweise) die ganze virtuelle Festplatte (d.h. alle Dateien, die sich auf dieser befinden) in einer einzigen physischen Datei. So ganz verstehe ich deine Frage nicht.

ad (3) ... neuere Versionen von VMware bieten bei bestehenden VMs üblicherweise zwei Optionen an: die VM unverändert lassen oder die VM in das neue Format konvertieren. Im ersten Fall funktioniert die VM nach wie vor mit der älteren Version von VMware, man verzichtet aber auf einige Features der neuen Version - im zweiten Fall ist es genau umgekehrt.
VMware 4.5 ist übrigens schon lange nicht mehr Beta.

HTH,
Gerald

Member
Beiträge: 14
Registriert: 20.02.2005, 11:51

Danke

Beitragvon albu8 » 07.04.2005, 09:42

Danke, das hilft mir schon sehr.
Dann werde ich mal die VM sichern und die nicht Beta 4.5 installieren.

Danke und Gruß
albu

:D

Member
Beiträge: 14
Registriert: 20.02.2005, 11:51

sorry 5 beta war gemeint :-) (o.T.)

Beitragvon albu8 » 07.04.2005, 09:46

Sorry,

das sehe ich erst jetzt: Ich arbeite mit der regulären 4.5 und meinte mit der Beta-Version die avisierte 5.o.

Bitte um Nachsicht. Bin offenbar leicht verwirrt.


Danke und Gruß
albu

Member
Beiträge: 89
Registriert: 16.07.2004, 14:54

Beitragvon TheProdigy » 07.04.2005, 10:10

TheProdigy hat geschrieben:ad (2) ... Word speichert seine Dateien immer gleich ab, unabhängig davon, ob es in einer VMware läuft oder nicht.


Nachtrag:

damit meine ich, dass Word seine Dateien z.B. immer in den "Eigenen Dateien" abspeichert - die "Eigenen Dateien" des Guest-PC sind selbstverständlich nicht mit den "Eigenen Dateien" des Host-PC ident.

Profi
Beiträge: 618
Registriert: 06.03.2005, 10:34

Beitragvon franzkat » 07.04.2005, 10:40

damit meine ich, dass Word seine Dateien z.B. immer in den "Eigenen Dateien" abspeichert


Bei mir speichert Word die Dateien immer an die Stelle, an die ich sie gespeichert haben möchte (und das muss nicht der Ordner 'Eigene Dateien' sein ). Würde ich auch als unakzeptable Einschränkung empfinden, wenn das anders wäre. :)

Member
Beiträge: 89
Registriert: 16.07.2004, 14:54

Beitragvon TheProdigy » 07.04.2005, 14:54

Ich habe es unglücklich formuliert - gemeint war, dass der Standardpfad zum Speichern auf die "Eigenen Dateien" zeigt. Diesen darf man natürlich abändern - pro Dokument oder über die Einstellungen ;)


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste