Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Komplette Sicherung meines Systems durchführen

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 14
Registriert: 17.03.2005, 20:52

Komplette Sicherung meines Systems durchführen

Beitragvon Sloop » 21.03.2005, 09:28

Hallo miteinander,

ich bin recht neu in VMware und wollte euch mal folgendes fragen:

Ich habe als Host-OS WinXP, als Gäste möchte ich diverse OS ausprobieren. Nun ist mir aufgefallen, daß VMware ja für jedes konfigurierte Gast-OS eine virtuelle Datei auf der HD anlegt. Letztendlich kann ich ja diese einzige Datei wie ein Image betrachten, des definierten Gast-OS, oder? Würde bedeuten, ich kann die irgendwo auf 'ne DVD oder sonstwo wegsichern, und könnte mit einer VMware-Installation diesen Zustand (mein komplettes System wieder herstellen). Ist das richtig oder mache ich 'nen Denkfehler?

Daher frage ich nun folgendes: Ist es möglich, daß ich irgendwie mein derzeitiges HOST-Os (=WinXP) mit in VMware zu integrieren, so daß es praktisch ein Gast-VM wird, und ich diese Datei erhalten kann?? Dann hätte ich ja eine komplette Backup-Datei meiner WinXP-Installation. Dürfte zwar recht gross werden, aber immerhin.

Was meint ihr? Ist das überhaupt empfehlenswert oder sollte ich doch lieber ein 1:1 HD-Cloning durchführen, um meine Installation zu sichern?

Danke schonmal im Voraus,
Sloop.

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 992
Registriert: 07.08.2003, 09:32

Beitragvon looping » 21.03.2005, 09:41

theoretisch ginge das - du müsstest ein ghost-image deines systems machen und das in vmwre wieder einfügen. das ist aber nicht trivial, denn vmware bietet eine andere hardware als dein real-rechner - du musst also vorher alle treiber auf "standard" zurückschalten, ... . allerdings wärst du dann schon weit über dein ziel hinausgeschossen: ein image macht man mit ghost (oder mit partition image oder sonst einem imaging-programm - unter umständen kann das sogar nero (die funktion heißt "Festplattensicherung brennen" - dazu muss aber von einer zweiten platte gebootet werden). das image kannst du dann auf einer anderen hdd ablegen, dein jetziges system clonen, in ganz viele kleine cd-images unterteilen und brennen (vielleicht werden inzwischen auch dvd's unterstützt, ich hab hier noch eine ältere version), ... .

schau dich mal um: norton ghost ist häufig als "beilage" beim kauf eines motherboards dabei/dabei gewesen.

mfg

looping

Member
Beiträge: 14
Registriert: 17.03.2005, 20:52

Beitragvon Sloop » 21.03.2005, 09:44

Hi Looping und danke für die rasche Antwort,

also ich mach das eigentlich mit Acronis TrueImage oder DriveImage. Ok, dann mache ich das wie bisher gewohnt. Wollte halt nur mal nachfagen, ob das mit VMware irgendwie möglich sei :)

Trotzdem danke für deine Hilfe,
einen schönen Tag wünscht dir...

Sloop


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste