Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

VM Workstation 12.x

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 52
Registriert: 02.11.2007, 14:51
Wohnort: Wetter (Ruhr)
Kontaktdaten:

VM Workstation 12.x

Beitragvon Rachmaninov » 23.12.2017, 18:02

Hallo zusammen,
vorab wünsche ich allen hier in diesem Forum ein schönes und friedliches Weihnachtsfest und ein erfolgreiches 2018.

Zu meiner Frage; zur Zeit benutze ich noch eine VMware Workstation 10.x. Der Umstieg auf die Workstation 14.x würde sich wahrscheinlich nicht lohnen, da meine Hardware noch aus 2006 stammt. Ich benutze die VMWare nur noch Privat, da ich mich 2012 aus der IT verabschiedet habe und einen völlig neuen Berufszweig gewählt habe.

Bringt die 12.x gegenüber der 10.x mehr Geschwindigkeit oder ist der Funktionsumfang einfach nur mehr geworden? Ich benutzte unter 10.x die WMware Tools 10.2.0 womit auch Windows 10-PRO-1709-Build-16299.125-X64 einwandfrei arbeitet.

Danke für Eure Mühe.

Gruß
Rainer

Experte
Beiträge: 1369
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: VM Workstation 12.x

Beitragvon JustMe » 23.12.2017, 20:28

Hallo,
und ebenso frohe Weihnachten, und einen guten Rutsch.

Ohne es jetzt quantifiziert zu haben und an konkreten Zahlen belegen zu koennen, wuerde ich einfach mal so behaupten, dass eine neue, aktuellere Version der VMware Workstation auf bestehender, alter Hardware mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keine Geschwindigkeitsvorteile bei der Ausfuehrung von VMs bringen duerfte. Viel eher muesste man befuerchten, dass die alte Hardware nicht mehr sauber unterstuetzt wuerde.

Sowas kann man letztlich aber immer nur an der eigenen Hardware selber ausprobieren. Dazu gibt's dann die jeweiligen Testversionen, die man unter Linux in einer parallelen Partition und unter Windows z.B. mit einer VHD-gebooteten (OK, XP waere dabei raus, aber damit ginge dann wieder ganz leicht eine parallele Partition...) Installation unter Verwendung der bestehenden VMs ausprobieren kann.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11302
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: VM Workstation 12.x

Beitragvon irix » 23.12.2017, 20:50

Achtung!
WS14 supportet nur noch neuere CPUs und es wird so sein das es sich auf deinem System nicht installieren laesst.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 52
Registriert: 02.11.2007, 14:51
Wohnort: Wetter (Ruhr)
Kontaktdaten:

Re: VM Workstation 12.x

Beitragvon Rachmaninov » 23.12.2017, 21:35

Hi,
vielen Dank für die ausführlichen Ausführungen. Werde dann bei 10.0.7 bleiben. Läuft seit Jahren ohne Absturz, über Monate einwandfrei.

Gruß
Rainer

Guru
Beiträge: 2589
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: VM Workstation 12.x

Beitragvon rprengel » 24.12.2017, 14:20

Rachmaninov hat geschrieben:Hi,
vielen Dank für die ausführlichen Ausführungen. Werde dann bei 10.0.7 bleiben. Läuft seit Jahren ohne Absturz, über Monate einwandfrei.

Gruß
Rainer


Hallo,
solange du kwin Win10 etc. nutzt solltest du auf der sichern Seite sein.

Gruss

Member
Beiträge: 52
Registriert: 02.11.2007, 14:51
Wohnort: Wetter (Ruhr)
Kontaktdaten:

Re: VM Workstation 12.x

Beitragvon Rachmaninov » 30.12.2017, 13:40

Hallo zusammen,
ich habe noch ein wenig recherchiert. Die 12.5.8 würde meine Hardware noch unterstützen. Die 12.5.x wurde sogar Ende 2017 noch mal auf 12.5.8 verbessert. Aus Sicherheitsgründen wäre ein Umstieg 10.0.7 auf 12.5.8 also nicht verkehrt.
Werde mal eine Testumgebung installieren und anschließende ausprobieren.

Gruß und Danke
Rainer


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste