Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

USB Diskettenlaufwerk an Debian Maschine weiterreichen

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 72
Registriert: 10.07.2015, 15:50

USB Diskettenlaufwerk an Debian Maschine weiterreichen

Beitragvon h0rus » 16.11.2017, 21:24

Hallo :)

Ich müsste Dateien auf eine alte Unix Maschine kopieren (Sun Rechner). Die Maschine hat ein Diskettenlaufwerk, aber wohl nur ein spezielles Format.
(ext?) Windows kann diese Disketten nicht lesen.

Nun sollte doch eine Debian VM diese Disketten doch eigentlich lesen können.

Ich habe da ein USB Diskettenlaufwerk, welches auch recht gut funktionieren sollte (unter DOS funktioniert es). Aber ich konnte das irgendwie nicht auswählen unter den "Removable Devices" und so auch nicht an die VM hängen. So weiterreichen wollte ich die Diskette eigentlich auch nicht, ich wollte die direkt in die VM hängen.

Geht das überhaupt, ein USB Diskettenlaufwerk in die VM zu hängen und nicht ein Floppylaufwerk der VM auf das Laufwerk am Host zeigen zu lassen?

Guru
Beiträge: 2561
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: USB Diskettenlaufwerk an Debian Maschine weiterreichen

Beitragvon rprengel » 17.11.2017, 06:41

h0rus hat geschrieben:Hallo :)

Ich müsste Dateien auf eine alte Unix Maschine kopieren (Sun Rechner). Die Maschine hat ein Diskettenlaufwerk, aber wohl nur ein spezielles Format.
(ext?) Windows kann diese Disketten nicht lesen.

Nun sollte doch eine Debian VM diese Disketten doch eigentlich lesen können.

Ich habe da ein USB Diskettenlaufwerk, welches auch recht gut funktionieren sollte (unter DOS funktioniert es). Aber ich konnte das irgendwie nicht auswählen unter den "Removable Devices" und so auch nicht an die VM hängen. So weiterreichen wollte ich die Diskette eigentlich auch nicht, ich wollte die direkt in die VM hängen.

Geht das überhaupt, ein USB Diskettenlaufwerk in die VM zu hängen und nicht ein Floppylaufwerk der VM auf das Laufwerk am Host zeigen zu lassen?

Windows oder Linux-Host?.
Wenn der Host sie nicht erkennt bist du raus bis klr ist wo es klemmt. Wenn der Host sie findet kannst du die Daten mit scp oder einem zentral freigegebenn Ordner auf das Linux-System bringen.

Gruss

Member
Beiträge: 72
Registriert: 10.07.2015, 15:50

Re: USB Diskettenlaufwerk an Debian Maschine weiterreichen

Beitragvon h0rus » 17.11.2017, 07:45

Windows Host.

Das Diskettenlaufwerk wird erkannt. Aber nicht die Diskette selber, deshalb wollte ich das direkt an die VM weiterleiten.

Experte
Beiträge: 1856
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: USB Diskettenlaufwerk an Debian Maschine weiterreichen

Beitragvon ~thc » 17.11.2017, 08:37

Du könntest auch unter Windows oder Solaris ein 1:1-Abbild der Diskette erstellen und dies in der Workstation als Floppy einbinden.

Guru
Beiträge: 2561
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: USB Diskettenlaufwerk an Debian Maschine weiterreichen

Beitragvon rprengel » 17.11.2017, 08:53

~thc hat geschrieben:Du könntest auch unter Windows oder Solaris ein 1:1-Abbild der Diskette erstellen und dies in der Workstation als Floppy einbinden.


Dazu unter Windows der Tip Winimage.

Member
Beiträge: 72
Registriert: 10.07.2015, 15:50

Re: USB Diskettenlaufwerk an Debian Maschine weiterreichen

Beitragvon h0rus » 17.11.2017, 12:04

Kann man denn das (USB) Diskettenlaufwerk nicht vom Host abhängen und an die VM weiterreichen?
Ich verstehe nicht, warum das nicht geht :(

Guru
Beiträge: 2561
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: USB Diskettenlaufwerk an Debian Maschine weiterreichen

Beitragvon rprengel » 17.11.2017, 13:41

h0rus hat geschrieben:Kann man denn das (USB) Diskettenlaufwerk nicht vom Host abhängen und an die VM weiterreichen?
Ich verstehe nicht, warum das nicht geht :(



Kann funktionieren muss aber nicht immer funktionieren.
Die Frage ist ob die Diskette nicht erkannt wird weil defekt oder einfach nur nicht gelesen wird.

Gruss


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste