Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

VMware, F-Secure und der Gang ins Internet!

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 9
Registriert: 24.01.2005, 22:01

VMware, F-Secure und der Gang ins Internet!

Beitragvon Sukkulent » 09.02.2005, 14:33

Hallo,

ich habe es mit viel Schweiß geschaft meine Host-Gast-Konstellation so einzurichten, dass ich eine funktionierende Netzwerkverbindung habe (ping-Test von Gast-System über Eingabeaufforderung verlief positiv). Solange ich aber meine Firewall (F-Secure) aktive habe, komme ich nicht ins Internet. Schalte ich diese aus, klappt die Verbindung von einem Gast-System via Host ins Internet einwandfrei und schnell. Die Firewall will ich aber eigentlich nicht ausschalten.
    Hat hier jemand Erfahrung mit VMware in Verbindung mit F-Secure-Firewall, oder überhaupt mit einer Firewall?
    Welche "Dinge" muss ich auf jedenfall in der Firewall zulassen?


Mein System:
Host:
WinXP

Gast-Systeme
WinXP
Win2000

Gruß
Sukkuent

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 09.02.2005, 16:49

Hast Du Prozesse von vmware in der Host-Firewall freigeschaltet?
Eigentlich sollte die Firewall des Hosts den Gast nicht behindern (und deshalb auch nicht schützen).
Ich selbst gehe nur mit dem Gast online und habe dort einen Proxy, über den dann der Host auch mal darf. Der Host ist deshalb bei mir eigentlich nie direkt im I-Net, und wenn dann nur für Windows Update.
Grüße, Martin

Member
Beiträge: 9
Registriert: 24.01.2005, 22:01

Beitragvon Sukkulent » 09.02.2005, 19:05

Es ist halt so,

das mein Host über die FritzCard DSL SL USB (Extern) mit dem Internet verbunden ist. Softwareseitig ist es hier möglich diesen Zugang anderen im Netzwerk befindlichen Computern zugänglich zu machen. Hierbei fungiert der Host als Gateway.
Die Firewall hat irgendwannmal gemeldet das VMware ins Internet will. Dies habe ich zugelassen. Welche anderen Prozesse, wie du es geschrieben hast, noch von nöten sind, weis ich eben nicht. Ich weis halt nur, das wenn ich die Firewall ausschalte, der Zugang vom Gast zum Host und somit ins Internet problemlos möglich ist. Für mich ist das wie die Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen, da ich von den vielen voreingestellten Prozessen (in der Firewall, die keine Freigabe haben) halt einfach keine Ahnung habe. Deshalb wollt ich wissen, ob jemand weis was VMware so für Freigaben in einer Firewall benötigt.
Hat hier jemand Infos?

Gruß
Sukkulent


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste