Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Shared folders im FreeBSD guest

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 2
Registriert: 08.02.2005, 11:55

Shared folders im FreeBSD guest

Beitragvon vmvirus » 08.02.2005, 12:07

Hallo,

hab schon brav die Boardsuche benutzt, aber nix gefunden.
Also hier die Frage:

Habe als "guest" FreeBsd 5.3 und 5.2.1 laufen. Host ist W2k. Shared Folders sind aktiviert. Laut VMWare sollten die Shared Folders unter LINUX in /mnt/hgsf gemountet werden. Dort sind sie aber nicht.
Sollen die automatisch gemountet werden? oder gibts dazu nen mount wie z.B. mount /dev/hgsf /mnt?
pls help.

Schonmal danke im voraus
vmvirus

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 992
Registriert: 07.08.2003, 09:32

Beitragvon looping » 08.02.2005, 12:26

nein, ich helf dir nicht ;) - nur ein tip: verzichte auf die shared folders, setzt einen samba oder nfs-server auf und arbeite damit.

hintergrund: die so genannten shared-folders sind eine stark verkrüppelte uralt-version des samba-servers - ohne rechte/berechtigungen, ohne kontrollmöglichkeit.

so, und nun noch mal zu deinem problem: die shared-folders mounten sich nicht automatisch - du kannst über konsole, script oder über den konqueror ein smb-mount starten oder ein entsprechendes tool wie linneighbourhood, ... verwenden, aber wie gesagt: das ist nicht wirklich sinnvoll. nimm lieber einen echten samba und richte echte netzfreigaben ein.

mfg

looping

Member
Beiträge: 2
Registriert: 08.02.2005, 11:55

Beitragvon vmvirus » 08.02.2005, 13:24

hi,

vielen Dank für deine Hilfe. Hatte mir zwischenzeitlich mit nen ftp geholfen. Hab´s aber jetzt übern mount_smbfs eingebunden.

merci :D

mfg
vmvirus


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste