Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

IP für Webserver in VMWare

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 3
Registriert: 08.02.2005, 09:08

IP für Webserver in VMWare

Beitragvon snkr » 08.02.2005, 09:18

Hi,

das ist mein erster Kontakt mit VMWare und komplizierteren Netzwerkgeschichten. Ich hoffe ich kann mich verständlich genug ausdrücken.

Also, ich habe einen Rechner, der eine feste IP besitzt. Auf diesem Rechner ist VMWare installiert und darin WinXP. Auf dem XP läuft ein Webserver. Die Kommunikation beider Systeme läuft über NAT. Wie kann ich nun diesen Webserver in der VMWare über die statische IP des Wirtsystems von außen erreichen?

Vielen Dank für die Hilfe!

Member
Beiträge: 3
Registriert: 08.02.2005, 09:08

Beitragvon snkr » 08.02.2005, 09:57

ich habe noch eine sache zu ergänzen:

also, wie es aussieht kann man das was ich machen will ja nur über port forwarding machen. wenn ich allerdings jetzt 100 ports ansprechen will, muss ich dann alle 100 in die liste eintragen?! geht das ganze nicht auch irgendwie einfacher? so, dass wenn die vm läuft, alles was auf dem host ankommt einfach durchgereicht wird?

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 992
Registriert: 07.08.2003, 09:32

Beitragvon looping » 08.02.2005, 12:13

naja - für eine webserver benötigst du ja nur port 80 - maximal noch 443. ich bin mir momentan nicht sicher, wie das mit der freigabe von port-ranges aussieht. welche hundert ports willst du denn freischalten?

überleg dir mal folgende andere möglichkeit:
einen zusätzlichen gast, der für dich ins internet geht und diese verbindung sowohl deinem desktop als auch dem server zur verfügung stellt. vorteil: auf einer solchen maschine (z.b. ipcop oder monowall) kann man für deinen server eine virtuelle dmz einrichten - also genau das was du willst.

mfg

looping

Member
Beiträge: 3
Registriert: 08.02.2005, 09:08

Beitragvon snkr » 08.02.2005, 12:36

ja, also ich brauche nicht hunderte ports. auf der vm ist eine kleine ibm architektur installiert, u.a. ein was. dieser stellt auf bestimmten ports über einen http server webservices zur verfügung. wie schaffe ich es nun, aufrufe von außen auf die ports des localhost durchzureichen?

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 992
Registriert: 07.08.2003, 09:32

Beitragvon looping » 08.02.2005, 12:46

naja - hab grad nochmal nachgeschaut, sieht ja nicht so aus, als ob man ganze ranges durchschleifen könnte. also: frisch ans werk - so eine portfreigabe kann doch kaum länger als 30 sek. dauern - in einer stunde bist du fertig (inkl. zweier kaffepausen a 5 min. - davon können andere arbeitnehmer nur träumen ;) )

mfg

looping


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste