Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Netzwerkproblem mit VM WARE 4.0

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 2
Registriert: 03.02.2005, 19:20

Netzwerkproblem mit VM WARE 4.0

Beitragvon schusterharry » 03.02.2005, 19:28

Hallo,
ich bin neu hier und obwohl ich seit 2 Jahren VM täglich nutze musste ich heute zur Kenntnis nehmen das ich mich mit dem Prog 0 auskenne denn bis heute hat alles immer ohne irgendwelche Einstellugen mit der default VM Install geklappt

Aber nun ist leider alles anders und ich bin nun schon liecht verzweifelt.

Folgendes:
Ich hab nen PC auf dem bis gestern VM in der default Konfig BESTENS gelaufen ist-gestern musste ich den PC neu installen (GraKa Wechsel) und seit dem geht vm nimmer.

Ich bekomm keine Netwerkverbindung mehr hin.

Ich hab alle meine Einstellungen mit den Einstellungen des 2ten PCs verglichen-auf diesem 2 PC rennt VM auch normal.

Alles ist gleich nur leider hab ich trotzdem kein Netwzerk

MEine KOnfig schaut so aus:

Unter Virtual Network hab ich mir die ganzen Optionen und Einstellungen durchgesehen und frag mich nun ob ihr das auch immer standardmäßig am laufen habt und wieso das auf einmal bei mir nimmer klappen will

Ich hab bei meinen Netzwerkverbindungen (am PC) 2 neue VM Adapter drinnen wobei einer die FIXE IP 192.168.160.1 hat-wird wohl von VM Ware so vergeben.
Der zweite Adapter hat 192.168.140.1.

Was mir aufgefallen ist: bei den Netzwerkverbindungen hab ich einen Eintrag VMWARE BRIDGE PROTOKOLL

Dieser Eintrag ist aber bei mir abgehakt-kanns sein das da der Hund begraben liegt?

Meine Hardwae:

Athlon 64 4000+
Asus a8n sli
2 * WD Raptor HDD
ATI 850 XT GRaKa

Win XP / SP2 (Firewall deaktiviert)
Mein Netzwerk besteht aus dem Problem PC mit installierter VM WAre und einem USR Router wobei meine Pcs alle per DHCP versorgt werden


Leider hab ich keine Ahnung wie VM die Verbindung realer PC virtueller PC herstellt und weis nun auch nicht wo ich den Fehler suchen sol bzw wie ich anfangen soll

BIn also für wirklich jeden Tipp dankbar

mfg

schuster harry aus dem tief verschneiten Österreich

Member
Beiträge: 141
Registriert: 03.02.2005, 19:20
Wohnort: NRW

Beitragvon chexma » 03.02.2005, 20:07

hmm, bei dem Netzwerkadapter mit dem deine Virtuellen Maschinen ins Lokale Netzwerk gehen muss das Bridge Protokoll natürlich aktiviert sein. Wenn deine virtuellen Maschinen ins LAN sollen, musst du in den Eigenschaften der VM noch die Netzwerkkarte auf "Briged" stellen. Dies ist eigentlich Standard.
Dann musst du die virtuelle Netzwerkkarte deiner VM (im Betriebssystem) auf DHCP stellen damit diese automatisch richtig konfigurierte IP Adressen für dein Subnetz erhalten. (Geht natürlich auch statisch ;-)
Logisch gesehen muss man sich die unterschiedlichen Modi (Host Only, Briged) vorstellen wie einen "virtuellen" Switch. So ist die physikalische Netzwerkkarte ein Teil des "Briged Switches", an dem automatisch alle VMs hängen, die auch im Briged Modus laufen. Diese können so dann über eine von VMware erzeugte MAC Adresse im LAN kommunzieren.

mfg

Chexma

Member
Beiträge: 2
Registriert: 03.02.2005, 19:20

leider gehts noch immer nicht

Beitragvon schusterharry » 03.02.2005, 23:45

darum hab ich unten mal nen Link zu den Screenshots meiner EINstellungen reingetan-vielleicht kann mir so jemand genauer erklären was ich tun muss

danke

http://www.schusterharry.at/ebay/GraKa/

wär nett wenn sich jemand die Zeit nehmen könnte denn i bin echt scho verzweifelt-ich muss lernen und kämpf nun schon locker 10 h mit dem Lernprogramm-das ist hart

Member
Beiträge: 141
Registriert: 03.02.2005, 19:20
Wohnort: NRW

Beitragvon chexma » 05.02.2005, 22:24

Versuch mal den Briged Netzwerkadapter fest an deine Netzwerkkarte im LAN zu binden. Unter Edit - Virtual Network settings - Virtual Host Adapters
unter VMnet0 (Briged Network) die Netzwerkkarte fest angeben. Nicht das die Automatische Auswahl einen falschen Adapter nimmt.
Dann könntest du noch versuchen zwei Virtuelle Maschinen ins Host Only Netz zu hängen und schauen ob das funktioniert... IP Adressen kriegen die VMs dann über den VM DHCP.
Was hat deine virtuelle Maschine im jetzigen Zustand denn für eine IP Adresse ??


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste