Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

VMWare 4.5.2 und SuSE 9.2 (als Host): Gast hängt sich auf

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 9
Registriert: 30.09.2004, 08:43

VMWare 4.5.2 und SuSE 9.2 (als Host): Gast hängt sich auf

Beitragvon seant » 12.01.2005, 09:35

Hallo,

habe auf einem SuSE 9.2 Rechner VMWare installiert. Lässt sich auch starten, aber sobald ich die VM (Win2000Pro, die ich früher unter WinXP und VMWare betrieben habe) starte, kommt zuerst eine Fehlermeldung, dass es zu Problemen kommen könnte, weil der Linux Kernel zu aktuell ist. Die VM lässt sich trotzdem starten, nur bei dem Bootscreen von Win2000 stürzt das Gastsystem einfach bei der Hälfte (der blauen Balken) ab.

Hat jemand eine Idee? Kann es damit zusammenhängen, dass die VM nicht kompatibel zu Linux ist (vorher lief alles einwandfrei unter XP)?!
Oder muss ich noch etwas umstellen?

Wäre für jede Hilfe dankbar!

MfG
seant

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 13.01.2005, 01:14

Welche VMwareversion und welcher Kernel. Alternativ aus Erfahrung den Sourcecode von www.kernel.org besorgen und einen eigenen Kernel erstellen. Zugegeben für Anfänger extremst stressig aber das läuft so in der Regel recht stabiel. SuSE matscht da kräftig an dem Kernel noch rum bvor sie ihn auf die Leute loslässt.


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste