Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Debian in VMWare?

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 14
Registriert: 04.05.2004, 10:10

Debian in VMWare?

Beitragvon Boa-Fan » 05.01.2005, 04:40

Hallo (und ein gesundes neues Jahr noch)!

Das Host-System ist XP-Home. Nun wollte ich unter VMW mal Debian installieren. Anstatt die Iso's zu brennen, wollte ich direkt bei der Installation darauf zugreifen --> also eingestellt. Das Setup brachte dann die Meldung, dass keine Festplatte vorhanden wäre :?:

Frage: lässt sich Debian gar nicht unter VMW installieren oder habe ich einen Fehler gemacht? Vielleicht kann mir da jemand helfen? Danke schonmal und nen schönen Tag noch!

PS: die SuFu des Forums hat mich leider nicht weitergebracht

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 992
Registriert: 07.08.2003, 09:32

Beitragvon looping » 05.01.2005, 08:46

entweder wählst du bei der debian-installation ide platten oder einen kernel, der scsi unterstützt - dann geht das schon ;) .

das problem gibt es bei vielen distributionen die einen schnellen schlanken kernel einem vollgepfropften, dicken, behäbigen klotz bevorzugen - diese "klötze" wiederum werden in der regel von den so genannten "consumer" oder "mainstream" distributionen verwendet (namentlich suse, mandrake, red hat/fedora), weil damit unbedarftere user einfach zu vorzeigbaren ergebnissen kommen.

in reinen linux-foren entbrennt da regelmäßig ein flamewar nach dem nächsten ... .

mfg

looping


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste