Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

DNS Problem unter Linux Redhat

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 11
Registriert: 18.10.2004, 22:36
Wohnort: New York

DNS Problem unter Linux Redhat

Beitragvon maniac_2k » 11.11.2004, 06:13

Hallo

Ich versuche nunmehr seit 2 Stunden mein Guest System an das Internet anzuschließen. Mittlerweile weiß ich, dass mit den DNS Einstellungen etwas nicht stimmt.

Ich benutze:
VMWare 4
Host: Windows XP
Guest: Linux Redhat Enterprise 3
Netzwerkkonfiguration: NAT (IP mit Host teilen)

Mir wurde gesagt, dass ich in die Datei etc/resolv.conf den String "nameserver 192.168.216.2" eintragen soll. Das hat auch schon mal geklappt. Nun musste ich aber eine neue VM installieren und wie von Zauberhand geht's nicht. Sobald ich die IP in resolv.conf ändere, steht beim nächsten Neustart "nameserver 192.168.142.2" drin.

So weit ich das verstanden habe konfiguriert resolv.com die DNS Einstellungen, die man als root auch manuell mit der Network Device Control einsehen kann.

Wie kann ich denn nun die DNS Einstellungen richtig stellen, so dass es funktioniert? Eigentlich soll sich der Guest ja die Netzwerkverbindung mit dem Host teilen (so doch auch den DNS Server, der vom Netzwerk dem Host zugewiesen wird), oder?

Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste