Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

PCI-Geräte einbinden

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 3
Registriert: 16.10.2004, 14:12
Kontaktdaten:

PCI-Geräte einbinden

Beitragvon MCDaweed » 16.10.2004, 14:17

Also ich bin in Sachen VMWARE ein ziemlicher Anfänger. ICh habe gestern erfolgreich WinXP Pro unter SUSE 9.1 installiert mit dem Wunsch ein Gerät (SkyDSL-Ethernet karte) zu nutzen was ich unter Linux nicht nutzen kann. Ich kann in der Shell mit dem Befehl lspci mir die Geräte anzeigen lassen, doch wie kann ich ein solches Gerät unter vmware einbinden :?:

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 16.10.2004, 14:36

Soweit ich weiss, kann der Gast keine Geräte nutzen, die der Host nicht ansprechen kann. Der Gast greift (abgesehen von USB) nie direkt auf die HW zu, sondern immer auf "emulierte" Geräte.

Member
Beiträge: 3
Registriert: 16.10.2004, 14:12
Kontaktdaten:

Danke

Beitragvon MCDaweed » 16.10.2004, 14:51

Ok, vielen Dank für die antwort. Aber angenommen ich krieg es hin das das PCI-Gerät erkannt wird, wie kann ich denn generell PCI-Geräte einbinden. Muss ich da ne serielle Schnittstelle hinzufügen, und welches Gerät aud /dev/... muss ich nehmen?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1598
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 16.10.2004, 15:03

PCI Karten durchreichen ist nicht. Zum einen würde das den Sinn einer PC Emulation zu nichte machen zum anderen ich hätte dann schon so minimum 2 GBIT Lan Karten in Benutzung *ggg*. Deine SKY Dsl karte funzt nicht nun gute Foren sind www.debianforum.de achtung SuSE Nutzer werden dort ausgelacht und www.linuxforen.de. Sky DSL ist meines Wissens eine Variante von DVB horch dich mal da um wenn ja dann kannst du dier evtl. ne passende DVB Karte zulegen

Member
Beiträge: 3
Registriert: 16.10.2004, 14:12
Kontaktdaten:

Nochmals Danke

Beitragvon MCDaweed » 16.10.2004, 15:12

Ich schau grad ein bisschen in den Foren, aber ich glaube ich habe eine bessere Idee. Es wurde gesagt das USB Geräte direkt angesprochen werden. Wenn ich nun eine externe DVB-S USB Box hohle. müsste es doch theoretisch klappen. Bleibt nur noch die frage ob Vmware dann auch mit Linux via emuliertem Netzwerk kommunizieren kann. Aber das scheint ja zu gehen. :D

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1598
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 16.10.2004, 16:45

Nein geht nicht VMware kann nur USB 1.0 aber nicht USB 2.0. Diese Geräte werden eigendlich durch die Bank mit USB 2.0 betrieben.


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste