Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Linux unter VMWare

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 1
Registriert: 05.09.2004, 14:07

Linux unter VMWare

Beitragvon Mastermind » 05.09.2004, 14:20

Hallo leute,
ich bekomme es einfach nicht hin, dass ich ein Linux unter VMWare 4.5 zum laufen bekomme!!!

Ausprobiert habe ich schon:
Debian
Fedora2
Mendrake
...


Istallieren klappt fast immer super (auser bei Mendrake, da will der kein einziges Paket installieren! :( )
Aber ich bekomme es einfach nicht hin, dass ich ein Linux mit Grafischer Oberfläche bekomme!
Unter Fedora (vmware-tools sind installiert!) schmeißt er mir desen fehler raus, wenn ich mit startx in die grafische Oberfläche will:
Zu erst kommt ein ser wirres Bild mit komischen lila blauen streifen und dann ist er wieder in der Konsole!

Unter Debian komme ich zwar mit einer auflösung von 640x480 rein, aber das kanns jawohl mal voll net sein!
Mit anderen Auflösungen will er (trotz vmwaretools) nicht rein! (kA wieso)


Kann mir jemand sagen was ich tun kann damit ich endlich ein Linux unter VMware hinbekomme?

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 05.09.2004, 17:42

Hallo,
bei Mandrake sollte eigentlich kein Fehler auftreten. Meine Test-Installation läuft. Fedora2 benutzt den X-Server von XORG, der hat Probleme mit vmware. Es gibt aber einen Hack.
Guck mal hier:

http://kerneltrap.org/node/view/3097 (bis vmware 4.5.1)
http://kerneltrap.org/node/view/3408 (ab vmware 4.5.2)

Schlussendlich muß man ein paar Zeilen im Installations-Skript austauschen, bzw. ergänzen.
Danach lief alles super. Fedora 2 kann ich persönlich nur empfehlen.
Grüße, Martin

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1598
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Re: Linux unter VMWare

Beitragvon minimike » 06.09.2004, 12:17

Mastermind hat geschrieben:Unter Debian komme ich zwar mit einer auflösung von 640x480 rein, aber das kanns jawohl mal voll net sein!
Mit anderen Auflösungen will er (trotz vmwaretools) nicht rein! (kA wieso)?


dpkg-reconfigure xserver x-window-system-core

nach dem Konfigurieren bitte dann eine höhere Auflösung wählen. Ich empfehle diese Einstellungen mit der der Wirtrechners zu syncronisieren. Also auf dem Wirt läuft 1200x800 dann sollte es auf dem Gast besser nicht höher sein.


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste