Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

CPU Auslasstung auf Dual Xeon

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 1
Registriert: 30.08.2004, 13:53

CPU Auslasstung auf Dual Xeon

Beitragvon Stefan » 30.08.2004, 16:15

Hello together!

Ich habe folgendes Problem mit meiner VMWare Workstation installation.
Hardware: Dual Xeon 2.8 GH / 2GB RAM ....
HostOS: SUSE Linux 9.0
GuesOS: Windows2000 Prof.

Wenn ich mit top die CPU Auslastung beobachte muss ich feststellen, das der VMwareprocess staendig demjenigen Hostprocess wie ein Schatten folgt der die meiste CPU Zeit belegt.

Beisbiel:
VMWare laeuft mehr oder weniger idle. Die CPU load ist zwischen 1 -3 %. In dem Moment wo ich eine Linux Application starte, welche eine CPU mit 100 % auslastet, nimmt VMWare den zeiten Processor mit ebenfalls 100 % in beschlag. Wird die entsprechende Linux Anwendung wieder beendet, geht auch die CPU load von VMWare auf den alten Wert von ca 1 - 3 % zurueck. Dieses Spiel laest sich mit den verschiedensten Linux Processes nachstellen.

Hat irgend jemand aenliche Erfahrungen gemacht und/oder weiss wie man dieses Verhalten abstellen kann?

Gruss
Stefan

Member
Beiträge: 1
Registriert: 29.09.2004, 11:56

Beitragvon seelic » 29.09.2004, 12:03

Bei mir trag ein ähnliches problem auf. Als Host nutzete ich SuSe 9.0 und als Gastsystem Novell 6.5. Beim Starten von Novell zieht der Server 100% der CPU Zeit... :-(


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste