Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Problem mit VMWare Tools nach Update

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 5
Registriert: 04.04.2004, 15:36

Problem mit VMWare Tools nach Update

Beitragvon Jirrschi » 30.06.2004, 17:38

Hallo,
nachdem ich meine VMWare 4.0 auf Version 4.5.2 geupdatet habe (Host SuSE 8.2) bekommen ich nach Starten des Gasts (WinXP) in der Statusleiste angezeigt, dass die VMWare Tools nicht mehr aktuell seien. Eine Neuinstallation der Tools über VM -> "Install VMWare Tools" scheint aber nicht zu funktionieren. Es passiert einfach nichts und nach Stunden kann ich im gleichen Menü nur "Cancel VMWare Tools Install" anklicken. Auch eine vorherige Deinstallation brachte nichts. Auflösung und Mauszeiger funktionieren aber weiterhin wie gewohnt.
Aber wie kann ich nun die neuen Tools installieren? Hat da vielleicht jemand einen Rat?
MfG Jirrschi

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14674
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 02.07.2004, 18:44

Eine Neuinstallation der Tools über VM -> "Install VMWare Tools" scheint aber nicht zu funktionieren. Es passiert einfach nichts und nach Stunden kann ich im gleichen Menü nur "Cancel VMWare Tools Install" anklicken.


Das ist voellig normal - was hattest du denn erwartet?
Die Tools muss man von Hand installieren.

Wenn es dir nur darum geht die Meldung abzustellen dann poste mal die *.vmx.

Ulli

Member
Beiträge: 5
Registriert: 04.04.2004, 15:36

Beitragvon Jirrschi » 02.07.2004, 18:52

Von Hand installieren? Das wusste ich nicht. Bei der damaligen neuinstallation von XP ging das wie beschrieben automatisch. Blöde Frage, aber wie geht denn "von Hand"?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14674
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 02.07.2004, 19:01

Sorry - ich habe mich verguckt - du sprichst ja von einem XP-Gast.
Da startet die Installation normalerweise automatisch - es sei denn, du haettest Autorun fuer CD abgestellt.

Aber eine Installation von Hand sollte trotzdem moeglich sein.
Zuerst musst du von Hand das Windows.iso aus dem VMware-Installations-Ordner einlegen.
Fuer die SVGA:
rechtsklick Desktop - Eigenschaften - Settings - Advanced -Adapter - Eigenschaften >>> hier kannst du den Treiber fuer die Grafikkarte aendern.

Fuer die anderen Geraete funktioniert die Installation genau so wie auf einem Echtrechner - die Treiber liegen halt auf dem ISO.

Ulli

Moderator
Beiträge: 317
Registriert: 02.03.2004, 22:50
Wohnort: Im Urlaub bis 02.08.2004
Kontaktdaten:

VMware Tools installieren

Beitragvon HartmutSchaumburg » 02.07.2004, 23:34

Hallo,


schau mal hier, da ist alles beschrieben:

http://www.vmware.com/support/ws45/doc/ ... ml#1008151

Hartmut Schaumburg

Member
Beiträge: 5
Registriert: 04.04.2004, 15:36

Beitragvon Jirrschi » 03.07.2004, 02:28

Vielen Dank! Obwohl ich auf der Seite schon, hab ich die Lösung dort gefunden. Es lag am fehlenden autorun, hab es nun manuell, wie dort beschrieben, hinbekommen.


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast