Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Windows 2000 über das Netzwerk installieren

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1598
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Windows 2000 über das Netzwerk installieren

Beitragvon minimike » 24.06.2004, 12:16

in ca 3 Wochen expandiert der Betrieb meiner Famielie und übernimmt die Konkursmasse unter anderem die Geschäftsräume sowie die IT Infrastruktur eines in die Pleite gegangenen Unternehmens. Für die komplette Einrichtung der Server sowie aller Desktoprechner werden so ca 32 Stunden zur Verfügung stehen, also ein Wochenende mit 2 x 16 Arbeitsstunden. Von einem Bekannten meiner Mutter kann ich mir dafür für 1-2 Wochen eine Windows 2000 Advanced Server Lizens borgen er meint damit könnte mann Windows 2000 dann vom Server aus auf alle Clienten aufspielen wenn diese vom Netzwerk booten können.
Die Rechner in dem Betrieb waren recht neuwertig ich durfte schon mal eine kurze Objektbegehung tätigen ich denke das die alle vom Netz booten können.
Mein Projekt bis dahin :
Installation eines Windows 2000 Servers in einer VMware um die Installtion in oben kurz beschriebener Weise durchzuführen so wie da alle Win2000 Rechner die selbe Software erhalten, möchte ich syncron 15 Rechner zeitgleich remote steuern können. Ich müsste dann nur die Treiber einzeln pro Rechner installieren da es unterschiedlische Fabrikate sind. Installation eines Debian Linux Systems er wird als FTP Mirror für Debian und SuSE sowie als SMB-server für möglichst alle Programme die auf den Windows 2000 Rechnern dienen werden, mann mus dann nicht ständig mit CD`s rumrennen. Ich plane in kleinerem Rahmen inerhalb von VMware eine Umgebung zu schaffen die dem zukünftigen Netzwerk ähnelt.

Also ein Windows 2000 Server als Installations sowie Kontrollstation dann der Debian FTP und SMB die werden auch im Ernstfall hierfür eingesetzt ich setze dann auch später meinen Rechner hierfür ein

Für das Netzwerk in VMware später in Echt ich denke mal 3 rechner mit win 2000, ein Debian als Router, Firewall und Bind, ein Debian als LAMP , ein Debian als SMB sowie ein SuSE als Mysql und NFS Server , ein SuSE als Backup Server.

Frage ich suche hier für win 2000 TUT´s wie ich das machen kann sowie Software die ich dafür evtl benötige kann mir da jemand etwas empfehlen ? Ich mache sowas zum ersten mal

Das wichtigste ist das wenn die Netzwerkkarte in der Bootreihenfolge aktiviert sind das die meinen Windows 2000 Advanced Server in VMware finden wo ich dann win 2000 installieren kann auf allen Rechnern gleichzeitig

Und noch eine technische Frage in den Büroräumen sind BNC Netzwerkabel verlegt was ist dort die maximale Geschwindigkeit ? Ich hoffe 100 mbit BNC war vor meiner Zeit.
_________________

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14674
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 24.06.2004, 16:16

Hi
was laeuft denn zur Zeit auf den Rechnern?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1598
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 24.06.2004, 20:15

win NT und 98 aber ohne Lizenzen müssen alle runter bzw es mus alles neu gemacht werden da nicht klar was da wirklich ist.Auserdem haben wir keine Passworte. Es wird nicht die Zeit geben alle Systeme auf Herz und Nieren zu prüfen wenn die Hardware OK ist prima was nicht läuft geht zu ebay wir brauchen eh nur die hälfte der Rechner. Am WE davor machen wir einen Lageplan der Netzwerkkabel und checken ein wenig die Hardware. Das Angebot war kurzfristig und meine Mutter hat direkt zugegriffen. Der Umzug beginnt am Freitag und das Büro mus dann am Montag wieder laufen

Moderator
Beiträge: 317
Registriert: 02.03.2004, 22:50
Wohnort: Im Urlaub bis 02.08.2004
Kontaktdaten:

WIndows 2000 Installation über das Netzwerk

Beitragvon HartmutSchaumburg » 25.06.2004, 00:40

Hallo,


eines sage ich gleich vorweg, mit den Lizenzierungsfragen und dem was Du dazu ausführst, will ich nichts zu tun haben....

Wenn Du alle Maschinen über das Netzwerk und gleich konfiguriert aufsetzen willst, empfehle ich Dir einen Blick in die Hilfefunktion von Windows 2000. Such da mal nach RIS. Das steht für Remote-Installation Services. Das erfüllt alle Wünsche.

Wenn Dir das zu komplex erscheint, mach folgendes:
Eine Netzwerkbootdiskette erstellen, auf eine Share verbinden, wo die Sourcen liegen und eine Unattented Installation starten.

Ansonsten mit Imaging arbeiten.

Alles easy, sofern man CAT 5 hat.
Mit BNC und 10 MBit geht das alles nicht so einfach.
Ich würde erst mal die Verkabelung rausreißen und durch CAT 5 ersetzen.


Hartmut Schaumburg

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1598
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 25.06.2004, 01:38

Hartmut na keine Panik wir machen das alles Legal . Ich leih mir sogar ne Lizens (die wird dann etwas später Verkauft ) weil ich denke das man das alles zurückverfolgen kann alles was dann steht ist sauber. Darum rupfen wir alle Systeme neu damit mann da auch sicher gehen kann keine Lust auf Überaschungen. Na ich werd dann wohl die neuen Kabel dem Boss verkaufen müssen ich hoffe das das gehen wird das Buget ist knapp das Haus bzw die Renovierung und der Umzug wird viel Geld kosten es ist ein sehr junges startup Unternehmen ich werd dann mal nach Hilfe bei bedarf schreien


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste