Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Freie Betriebsysteme ?

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 21
Registriert: 23.06.2004, 16:03

Freie Betriebsysteme ?

Beitragvon NoVeK » 23.06.2004, 17:24

Ich würd gern mal wissen was für open source Betriebsysteme es gibt?!

Beos,Linux und freedos kenn ich ja und die WinAlternative ReactOS kenn ich ja auch, doch was gibs denn noch für freie Systeme?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1598
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 23.06.2004, 20:27

Debian GNU Linux ; Debian GNU Hurd z.B.
Linux ist in wahrheit kein Betriebssystem sondern lediglich nur ein Kern des GNU Systems

Member
Beiträge: 79
Registriert: 22.04.2004, 13:32

Re: Freie Betriebsysteme ?

Beitragvon zaptac » 24.06.2004, 09:56

Hi,

NoVeK hat geschrieben:Ich würd gern mal wissen was für open source Betriebsysteme es gibt?!

Beos,Linux und freedos kenn ich ja und die WinAlternative ReactOS kenn ich ja auch, doch was gibs denn noch für freie Systeme?


Warum fragst du nicht Google?

http://www.google.de/search?q=free%20os:

http://www.freeos.com/compare
http://www.theosfiles.com/general/osf_free_oses.htm
...

Zaptac

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1598
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 24.06.2004, 12:12

P.S. BeOS ist keine freie Software du erhälst sie zwar kostenlos aber frei ist die noch lange nicht

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14676
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 24.06.2004, 16:37

BSD
in den Varianten FreeBSD, NetBSD und OpenBSD

im Gegensatz zu Linux ist das ein komplettes System - nicht nur ein Kernel.

Die Huerde am Anfang ist hoeher als bei Linux - wenn man diese aber ueberwunden hat ist BSD einfacher und geradlinieger als Linux.

Die Handbuecher sind allererste Sahne.
Zur Installation brauch man nur 1 oder 2 Floppies.
Programme installiert man mit einem Befehl: make install

BSD ist eigentlich das aelteste System das zur Zeit laeuft. Seit 25 Jahre gibt es das in etwa.

Die allerneueste Hardware laeuft nicht unbedingt - aber wenn es fuer etwas einen Treiber gibt, dann ist der stabil.


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste