Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Probleme mit Drag&Drop zwischen WinXp-Host und Mandrake9

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 1
Registriert: 14.06.2004, 23:02

Probleme mit Drag&Drop zwischen WinXp-Host und Mandrake9

Beitragvon Zwicki » 14.06.2004, 23:06

Hallo

Ich habe in der VMware Mandrake9.2 installiert, die VMware-tools habe ich ebenfalls installiert und die funktionieren auch bis eben auf das Drag&Drop zwischen WinXP und Mandrake9.2

Danke für die Hilfe

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 91
Registriert: 31.03.2004, 11:04
Kontaktdaten:

Beitragvon gsx² » 16.06.2004, 14:37

hi

IMHO ist es nicht möglich zwischen windows host und linux guest zu
drag-and-droppen.
ehrlich gesagt hab ich es auch noch nicht zwischen windows host und windows guest geschafft.

hat da jemand andere erfahrungen gemacht ?

hth gsx²

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 992
Registriert: 07.08.2003, 09:32

Beitragvon looping » 16.06.2004, 16:06

doch doch - windows-host<>windows-guest geht. allerdings finde ich das feature nicht besonders sinnfoll und schalte es deswegen ab. meine maschinen laufen alle standalone mit bridged network und ohne shared folders - wenn ich dateien tauschen will, setze ich einen richtigen samba-server auf und/oder richte vernünftige datenfreigaben ein - so wie sich das im echten leben auch gehört.

mfg

looping

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1598
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 16.06.2004, 23:55

hab das auch so Linux als Wirt sowie Linux als Client shared Folder kenn ich nur vom Höhrensagen mach seit 2 Jahren alles mit SMB habe aber grad mit NFS angefangen

Moderator
Beiträge: 317
Registriert: 02.03.2004, 22:50
Wohnort: Im Urlaub bis 02.08.2004
Kontaktdaten:

DRAG und DROP

Beitragvon HartmutSchaumburg » 17.06.2004, 02:41

Hallo,

Drag und Drop ist nur zwischen dem
Windows Host und einer Windows Virtual Machine möglich
Und da auch nur einzelne Dateien oder ganze Verzeichnisse.
Und das auch nur über den Windows Explorer.
Dafür aber in beide Richtungen.

Kopieren von Text klappt über die Zwischenablage,
z.B. Text aus dem Editor etc.
Auch in beide Richtungen.

Zwischen Windows basierenden Hosts oder virtuellen Maschinen und Linux basierenden Host oder virtuellen Maschinen ist kein Drag and Drop möglich.

Hier muss der Umweg, wenn es denn überhaupt ein grosser ist,
über die Sahred Folder oder ein Netzlaufwerk genommen werden.

SNAGIT, das sonst alles kopieren kann, Texte, Bilder,etc.
kriegt das leider auch nicht hin. Aber
SNAGIT kennt ihr ja sicher. Wenn nicht, holt Euch mal die Trial.
Ist für mich ein unverzichtbares Virtualisierertool.


Hartmut Schaumburg

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 91
Registriert: 31.03.2004, 11:04
Kontaktdaten:

Re: DRAG und DROP

Beitragvon gsx² » 17.06.2004, 07:48

HartmutSchaumburg hat geschrieben:Windows Host und einer Windows Virtual Machine möglich
Hartmut Schaumburg


danke für die aufklärung :P wie gesagt noch nie geschafft
ich halte dieses feature allerdings auch nicht für sehr sinnvoll und arbeite ebenfalls mit shared folders bzw. freiganben und netzlaufwerken


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast