Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Netzwerk-2 versch. Kreise

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 4
Registriert: 11.06.2004, 11:50

Netzwerk-2 versch. Kreise

Beitragvon joschi1234 » 11.06.2004, 12:00

Hallo,

mal wieder eine Netzwerkfrage. Bin Laie.

Habe folg. Konfiguration:
Host: WinXP Pro SP1, VMWare 4.0, IP 192.168.1.60
Gast: Windows2000 SP4, IP 192.168.1.65

Ich muss nun von einem entfernten PC mit der IP 192.168.7.29 auf den
Gast zugreifen. Lässt sich das realisieren?

Herzliche Grüße
Reiner

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1598
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 11.06.2004, 12:43

welches Protokol SMB, FTP, NFS ( <-- Dateifreigaben ) ,HTTP ? Enternter Rechner , ist der im Intranet oder ist das ein Intranet mit dem du dich über das Internet verbindest

Member
Beiträge: 4
Registriert: 11.06.2004, 11:50

Beitragvon joschi1234 » 11.06.2004, 12:48

Es existiert eine Dateifreigabe auf ein Verzeichnis. Alles findet im internen Netzwerk statt.
Protokoll ist TCP/IP.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1598
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 11.06.2004, 12:54

*ggg* Protokol ist immer TCP/IP dazu gibt es weitere ich sag mal Unterprotokolle SMB sind Windowsfreigaben du müsstest das mit Windows XP pro eigendlich hinbekommen, wie genau weis ich grad nicht weil benutze das nicht. Sollten alle Stricke reissen kannst immer FTP nehmen und zwar für alle Netzwerke

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14674
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 11.06.2004, 15:07

Hat dein Gast Zugriff auf dein LAN - kannst du pingen?
Tja - mit den wenigen Angaben kann man nur raten ...
erzaehl mal ein bisschen.

Moderator
Beiträge: 317
Registriert: 02.03.2004, 22:50
Wohnort: Im Urlaub bis 02.08.2004
Kontaktdaten:

IP - Zugriff über mehrere Netze ohne Router

Beitragvon HartmutSchaumburg » 11.06.2004, 21:10

Hallo,


wenn es stimmt, dass alles im lokalen Netzwerk passiert und kein Router eingesetzt wird (werden soll), dann setz die Subnetzmaske an allen Maschinen auf 255.255.248.0. Dann geht das.
Somit maskierst Du 2046 Host-Adressen.
Und zwar von 192.168.0.1 to 192.168.7.254
Broadcast-Adresse ist dann 192.168.7.255

Ich halte das selbst nicht für sinnvoll, aber es geht.


Hartmut Schaumburg


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast