Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Windows XP Installation- System hängt

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 1
Registriert: 21.05.2004, 12:10

Windows XP Installation- System hängt

Beitragvon chrisandi » 21.05.2004, 12:27

Versuche ein Windows XP Prof. auf Mandrake Linux mit 2.6.3-7 Kernel zu installieren. Da vmware (Version 4.5.1) die eingelegte Win XP CD nicht erkennt, habe ich ein Image der CD erstellt und die Installation dann gestartet. Die Installation startet ordnungsgemäß, nach dem Auswählen Schnellformatierung für NTFS startet die Formatierung der virtuellen Festplatte. Kurz darauf reagiert das gesamte System nicht mehr (ink. Linux)
und der Computer muß über ein hard reset neu gestartet werden.
Festpaltte als IDE eingerichtet, Floppy u. USB deaktiviert. Hat jemand schon ein ähniches Problem gehabt?
Danke im Voraus

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 91
Registriert: 31.03.2004, 11:04
Kontaktdaten:

Beitragvon gsx² » 28.05.2004, 17:23

hi

normalerweise sollte er auch die cd richtig erkennen
das ein image (von eben der cd) dann funktioniert ist seltsam


meiner Erfahrung nach funktionierts entweder - oder eben gar nicht

das der vmware-prozess die Macht hat den ganzen pc lahmzulegen erscheint mir auch sehr unlogisch

ich denke da ist beim installieren des host etwas schiefgegangen

funktionieren andere guest-vm`s ?

hth gsx²

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14676
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 03.06.2004, 00:42

Hat was gedauert aber ich habs wieder gefunden.

Kernel 2.6 beschreibt die Partitionstabelle anders als Kernel 2.4.
Das kann man wohl so beheben:

Reboot to 2.4.x kernel, run hdparm -g /dev/hda, write down that information (say 11111/255/63) and then boot your 2.6.x kernel with option 'hda=11111,255,63'.

Du musst dem Linuxhost sagen er soll CHS Addressierung verwenden - Windows macht das auch.
Ulli


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste