Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Probleme mit gcc bei der Installation von VMware

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 4
Registriert: 21.04.2004, 18:54

Probleme mit gcc bei der Installation von VMware

Beitragvon cheffe » 21.04.2004, 19:00

Hallo,

bin Newbie in bezug auf LInux und VMware!!! Also hoffe ich mir kann einer weiterhelfen. Ich komme nicht drauf! :(
Ich benutze Xandros 2.0 als Betriebssystem bzw. als Host und will XP in VM laufen lassen. Aber:

Also ich hab VMware installiert, was mit den Anleitungen kein grosses Problem war. Nun muss ich VMware konfigurieren. Und da ist der Hund begraben. Nach dem Ausführen von /usr/bin/vmware-config.pl kommt folgende Meldung:

Making sure VMware Workstation's services are stopped.

Stopping VMware services:
Virtual machine monitor done

Trying to find a suitable vmmon module for your running kernel.

None of VMware Workstation's pre-built vmmon modules is suitable for your
running kernel. Do you want this program to try to build the vmmon module for
your system (you need to have a C compiler installed on your system)? [yes]
Using compiler "/usr/bin/gcc". Use environment variable CC to override.

Your kernel was built with "gcc" version "3.3.2", while you are trying to use
"/usr/bin/gcc" version "2.95.4". This configuration is not supported and VMware
Workstation cannot work in such configuration. Please either recompile your
kernel with "/usr/bin/gcc" version "2.95.4", or restart
/usr/bin/vmware-config.pl with CC environment variable pointing to the "gcc"
version "3.3.2".

For more information on how to troubleshoot module-related problems, please
visit our Web site at "http://www.vmware.com/download/modules/modules.html" and
"http://www.vmware.com/support/reference/linux/prebuilt_modules_linux.html".

Execution aborted.


Leider finde ich nichts was mir weiter hilft.
So wie ich das verstehe muss ich /usr/bin/vmware-config.pl mit gcc 3.3.2 ausführen. Wie kann ich das machen???

Oder meinen Kernel neu kompilieren. Und das ist mir im Moment zuhoch.

Hab mein System mit dem rumprobieren schon fast zerstört (irgendwie sind ein paar fonts abhanden gekommen, sodaß x nixht mehr starten konnte. Naja tut jetzt nichts zur Sache.

Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen! Bin Newbie und bereit zu lernen. Brauch jedoch noch viel hilfe!!

Sag schonmal DANKE

Member
Beiträge: 79
Registriert: 22.04.2004, 13:32

Re: Probleme mit gcc bei der Installation von VMware

Beitragvon zaptac » 22.04.2004, 14:01

Hi Cheffe,

cheffe hat geschrieben:your system (you need to have a C compiler installed on your system)? [yes]
Using compiler "/usr/bin/gcc". Use environment variable CC to override.

Your kernel was built with "gcc" version "3.3.2", while you are trying to use
"/usr/bin/gcc" version "2.95.4". This configuration is not supported and VMware
Workstation cannot work in such configuration. Please either recompile your
kernel with "/usr/bin/gcc" version "2.95.4", or restart
/usr/bin/vmware-config.pl with CC environment variable pointing to the "gcc"
version "3.3.2".


Das Script versucht ein Modul für deinen Kernel zu erstellen, was sinnvollerweise mit dem gleichen Compiler (auf Linux = gcc) geschehen sollte, mit dem der Kernel gebaut wurde (bei dir wohl Version 3.3.2).
Du musst also dem Script eine Umgebungsvariable "CC" geben, die auf den passenden "gcc" (das ist der C-Compiler) in Version 3.3.2 zeigt. Du hast scheinbar Version 2.95.4 instaliert (das zeigt dir der Befehl gcc -v).

Gib mal in der Konsole folgenden Befehl ein (Achtung: keine Hochkommata sondern Backticks -> rechts neben dem Fragezeichen auf der Tastatur):

ls -l `which gcc`*

Bei mir sieht das so aus:
-rwxr-xr-x 2 root root 83668 23. Okt 19:26 /usr/bin/gcc
-rwxr-xr-x 2 root root 83216 11. Feb 2003 /usr/bin/gcc296
-rwxr-xr-x 1 root root 79452 2. Jun 2003 /usr/bin/gcc32

Wenn du Glück hast, hast du /usr/bin/gcc33 und /usr/bin/gcc33 -v sagt dir, daß es gcc in Version 3.3.2 ist.

Dann wäre das richtige Kommando um vmware-config zu starten:

CC=/usr/bin/gcc33 /usr/bin/vmware-config.pl

Ansonsten mußt du eben diesen gcc 3.3.2 nachinstallieren, der sollte auf der Distributions-CD drauf sein (ich kenne Xandros nicht).

Hoffe mich verständlich ausgedrückt zu haben,

Zaptac

Member
Beiträge: 4
Registriert: 21.04.2004, 18:54

Beitragvon cheffe » 23.04.2004, 06:57

Hallo,

erstmal ist alles Verständlich!!! Nur leider will es nicht klappen.

Also gcc 2.95 und gcc 3.3 sind installiert. gcc 3.3 wird aber wohl nicht 3.3.2 sein??
Also nachinstallieren. Auf der Distributions CD und im Xandros Netzwerk finde ich es. Aber das müsste ja gehen.
Was mich viel mehr beunruhigt, ist das wenn ich die Befehlszeile CC/usr/bin/gcc-3.3 /usr/bin/vmware-config.pl eingebe die selber Fehlermeldung hervorbringt. und gcc 3.3 ist definitiv installiert:

rwxrwxrwx 1 root root 8 2004-04-21 14:46 /usr/bin/gcc -> gcc-2.95
-rwxr-xr-x 1 root root 74088 2002-09-24 00:13 /usr/bin/gcc-2.95
-rwxr-xr-x 1 root root 84748 2003-10-05 23:52 /usr/bin/gcc-3.3
-rwxr-xr-x 1 root root 16006 2003-10-05 23:41 /usr/bin/gccbug-3.3

Was mache ich falsch?? Und warum wird nicht gcc.3.3 verwendet.
Vielleicht hat jemand noch eine Idee.

@zaptac THX!!!!

Member
Beiträge: 79
Registriert: 22.04.2004, 13:32

Beitragvon zaptac » 23.04.2004, 08:00

Hi Cheffe,

[quote="cheffe"]
Also gcc 2.95 und gcc 3.3 sind installiert. gcc 3.3 wird aber wohl nicht 3.3.2 sein??
[/quote]

Was sagt
/usr/bin/gcc-3.3 -v

[quote="cheffe"]
wenn ich die Befehlszeile CC/usr/bin/gcc-3.3 /usr/bin/vmware-config.pl eingebe die selber Fehlermeldung hervorbringt.
[/quote]

Es muß
CC=/usr/bin/gcc-3.3 /usr/bin/vmware-config.pl
heissen (mit NAME=wert weist du einer Variablen einen Wert zu).

Gruß, Zaptac

Member
Beiträge: 4
Registriert: 21.04.2004, 18:54

Beitragvon cheffe » 23.04.2004, 08:20

So ich bin ein Stück weitergekommen.

gcc 3.3.2 ist installiert und vmware-config.pl wird nun auch ausgeführt. Allerdings kommt jetzt eine andere Fehlermeldung:

CC=/usr/bin/gcc-3.3 /usr/bin/vmware-config.pl
Making sure services for VMware GSX Server are stopped.

Stopping VMware services:
Virtual machine monitor done

Trying to find a suitable vmmon module for your running kernel.

None of the pre-built vmmon modules for VMware GSX Server is suitable for your
running kernel. Do you want this program to try to build the vmmon module for
your system (you need to have a C compiler installed on your system)? [yes]

Using compiler "/usr/bin/gcc-3.3". Use environment variable CC to override.

What is the location of the directory of C header files that match your running
kernel? [/lib/modules/2.4.24-x1/build/include]

Extracting the sources of the vmmon module.

Building the vmmon module.

Using standalone build system.
make: Entering directory `/tmp/vmware-config0/vmmon-only'
make[1]: Entering directory `/tmp/vmware-config0/vmmon-only'
make[2]: Entering directory `/tmp/vmware-config0/vmmon-only/driver-2.4.24-x1'
make[2]: Leaving directory `/tmp/vmware-config0/vmmon-only/driver-2.4.24-x1'
make[2]: Entering directory `/tmp/vmware-config0/vmmon-only/driver-2.4.24-x1'
make[2]: Leaving directory `/tmp/vmware-config0/vmmon-only/driver-2.4.24-x1'
make[1]: Leaving directory `/tmp/vmware-config0/vmmon-only'
make: Leaving directory `/tmp/vmware-config0/vmmon-only'
Unable to make a vmmon module that can be loaded in the running kernel:
/tmp/vmware-config0/vmmon.o: unresolved symbol vsprintf_Rsmp_13d9cea7

/tmp/vmware-config0/vmmon.o:
Hint: You are trying to load a module without a GPL compatible license
and it has unresolved symbols. Contact the module supplier for
assistance, only they can help you.

There is probably a slight difference in the kernel configuration between the
set of C header files you specified and your running kernel. You may want to
rebuild a kernel based on that directory, or specify another directory.

For more information on how to troubleshoot module-related problems, please
visit our Web site at "http://www.vmware.com/download/modules/modules.html" and
"http://www.vmware.com/support/reference/linux/prebuilt_modules_linux.html".

Execution aborted.


Also wenn ich das richtig verstehe hat vmware Probleme mit meinen Kernel Headers und kann deswegen kein modul bauen.
Schau mich auf der Xandros-Seite um, da gibt es mal wieder was spezielles von denen wegen den Kernel-Headers.

Für Tipps bin ich dankbar!

Member
Beiträge: 4
Registriert: 21.04.2004, 18:54

Beitragvon cheffe » 23.04.2004, 09:13

So!

Es ist geschafft!! Mit der Anleitung von xandros bekommt man auch die headers so hin wie Sie seinen sollten!! Und jetzt läuft das ganze Ding auch endlich.

@zaptac nochmal vielen Dank für Deine Hilfe!!! Wäre ohne Deinen Tipp wohl nicht gegangen. Thx

Member
Beiträge: 79
Registriert: 22.04.2004, 13:32

Beitragvon zaptac » 26.04.2004, 09:02

cheffe hat geschrieben:Es ist geschafft!! Mit der Anleitung von xandros bekommt man auch die headers so hin wie Sie seinen sollten!! Und jetzt läuft das ganze Ding auch endlich.

@zaptac nochmal vielen Dank für Deine Hilfe!!! Wäre ohne Deinen Tipp wohl nicht gegangen. Thx


Keine Ursache - , Zaptac

Member
Beiträge: 1
Registriert: 14.05.2004, 20:51
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Seite von Xandros

Beitragvon thorko » 14.05.2004, 20:53

Hallo cheffe,
ich habe dasselbe Problem mit Fedora Core 2. Auf welcher Seite hast du die Anleitung gefunden? Du schiebst irgendwas von Xandros. Ich kann aber die Seite wenn ich über Google suche nicht finden. Wäre nett wenn du mir die url posten könntest.
danke schon mal
Ciao
thorko


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste