Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

problem bei der konfiguration

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 4
Registriert: 01.03.2004, 20:06

problem bei der konfiguration

Beitragvon Bend0r » 01.03.2004, 20:11

Hallo
also ich hab Mandrake Linux 9.2 mit Kernel 2.6.3!

Also wenn ich jetzt die konfiguration mache kommt folgender fehler:

Code: Alles auswählen

Extracting the sources of the vmmon module.
 
Building the vmmon module.
 
make: Entering directory `/root/tmp/vmware-config3/vmmon-only'
make[1]: Entering directory `/root/tmp/vmware-config3/vmmon-only'
make[2]: Entering directory `/root/tmp/vmware-config3/vmmon-only/driver-2.6.3-3mdk'
make[2]: Leaving directory `/root/tmp/vmware-config3/vmmon-only/driver-2.6.3-3mdk'
make[2]: Entering directory `/root/tmp/vmware-config3/vmmon-only/driver-2.6.3-3mdk'
../linux/driver.c:133: warning: initialization from incompatible pointer type
../linux/driver.c: In function `init_module':
../linux/driver.c:246: error: structure has no member named `prev'
../linux/driver.c:247: error: structure has no member named `next'
../linux/driver.c: In function `Panic':
../linux/driver.c:1304: warning: implicit declaration of function `_exit'
../include/vm_asm.h: In function `Div643264':
../include/vm_asm.h:1095: warning: use of memory input without lvalue in asm operand 4 is deprecated
make[2]: *** [driver.o] Fehler 1
make[2]: Leaving directory `/root/tmp/vmware-config3/vmmon-only/driver-2.6.3-3mdk'
make[1]: *** [driver] Fehler 2
make[1]: Leaving directory `/root/tmp/vmware-config3/vmmon-only'
make: *** [auto-build] Fehler 2
make: Leaving directory `/root/tmp/vmware-config3/vmmon-only'
Unable to build the vmmon module.
 
For more information on how to troubleshoot module-related problems, please
visit our Web site at "http://www.vmware.com/download/modules/modules.html" and
"http://www.vmware.com/support/reference/linux/prebuilt_modules_linux.html".
 
Execution aborted.


Thx im vorraus!

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14693
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 01.03.2004, 22:39

Hi
warum man immer den brandneuen Kernel fahren muss wird mir wohl immer ein Raetsel bleiben. Ich denke bis Kernel 2.6 wirklich gut mit VMware laeuft, wird es noch ein Weilchen dauern - mindestens aber bleibt Version 4.5 abzuwarten.
Wer schon vorher 2.6 fahren will muss halt leiden koennen.

Ulli


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast