Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Win98 akzeptiert VMWARE SVGA CARD nicht !?!?

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 3
Registriert: 07.02.2004, 20:10

Win98 akzeptiert VMWARE SVGA CARD nicht !?!?

Beitragvon Muesli2k » 07.02.2004, 20:13

Hallo Leute, habe ein Problem.
habe auf meinem Host (WinXP) mit VMWare 4
ein Win98 laufen, darin die VMWare Tools installiert!

Nun läuft dieser VMWare SVGA Treiber aber nicht unter Win98
und ich bekomme keine andere Auflösung wie 640*480 und 16 Farben.

Kann mir jemand helfen, weis nicht weiter.

Danke

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14690
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 08.02.2004, 00:45

Hi
sowas hab ich ja noch nie gehoert!
Probier mal den Treiber von Hand zu installieren wie bei einem Echtrechner auch. - Vorher das windows.iso aus dem VMware-Verzeichnis einlegen.

Ulli

Member
Beiträge: 3
Registriert: 07.02.2004, 20:10

Beitragvon Muesli2k » 08.02.2004, 13:03

continuum hat geschrieben:Hi
sowas hab ich ja noch nie gehoert!
Probier mal den Treiber von Hand zu installieren wie bei einem Echtrechner auch. - Vorher das windows.iso aus dem VMware-Verzeichnis einlegen.

Ulli


Der Treiber lässt sich auf keine weise installieren, egal wie ich es anstelle!
Ob ich in den GeräteManager gehe und sage Treiber aktualisieren,
oder über Hardware "neues Gerät" Treiber manuell von Diskette,
hilft alles nichts!

Windows sagt immer es gäbe ein Problem mit der Grafikkarte,
und man solle sie neu Konfigurieren!??

Was meinst du mit dem ISO einlegen ? wie stell ich das an ?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14690
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 08.02.2004, 15:58

Hi
auf dem windows.iso im VMware-verzeichnis finden sich die Treiber die du brauchst.
Im VMware-menue suchst du das iso aus und laesst es als CD verbinden.
Genau als wuerdest du eine echte CD einlegen.
Was installierst du denn eigentlich fuer Treiber?

Ulli

Member
Beiträge: 3
Registriert: 07.02.2004, 20:10

Beitragvon Muesli2k » 08.02.2004, 19:10

continuum hat geschrieben:Hi
auf dem windows.iso im VMware-verzeichnis finden sich die Treiber die du brauchst.
Im VMware-menue suchst du das iso aus und laesst es als CD verbinden.
Genau als wuerdest du eine echte CD einlegen.
Was installierst du denn eigentlich fuer Treiber?

Ulli


Hi,

habs hinbekommen, das war vielleicht ein Akt.
Also den Treiber den ich hatte der scheint mist gewesen zu sein!
Das waren ein Package das sich VMWare Tools Build 921 nannte,
eine ausführbare Datei welche sich nur innerhalb der VM hat installieren
lassen. Da war auch so ne VMWare ToolBox dann unten im Tray,
jedenfalls stand in der ReadMe dazu das man den Treiber für die
SVGA dann im Verzeichniss C:\Windows\Temp findet.
Genau da war er auch, aber der scheint eben auf meinem System nicht
laufen zu wollen.

Habe nunmal den Tip von dir versucht, hab das Windows.iso
kurz auf nen RW getoastet und das Setup in Win98 laufen lassen,
den Treiber auf D:\Video\Win9x genommen, und siehe da,
funzt ohne Probleme.

Danke für die Tipps, nun mal sehen ob alles weitere auch geht..

Thx Gruss Muesli2k

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14690
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 08.02.2004, 22:06

Hi
kannst du mir mal erklaeren warum du dafuer deinen Brenner anwirfst?

Leg doch einfach das iso ein.
VMware kann man prima betreiben ohne CD-Laufwerk.
Echt-CDs sind langsam, laut, zerkratzen schnell, werden ausgeliehen und nicht wiedergebracht.

Mir ist das irgendwie unbegreiflich wie schwer sich viele Leute damit tun, statt einer Echt-CD ein Iso einzulegen .... irgendetwas entgeht mir da?

Ulli

Was hast du da ueberhaupt fuer ein 'Package' genommen?
Ich habe gesehen, dass es im Esel-Netzwerk ein paar komische Packages gibt - Leute lasst die Finger von diesem Kram. Alles was ihr an Treibern usw. fuer VMware braucht gibt es bei der Installation direkt dabei.

Einzige Ausnahme: Solaris und BeOs - wer dafuer was haben will kann sich gerne bei mir melden.

Also bitte keine obskuren Treiber aus dem Netz fischen.


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste