Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Installation Fritz Card USB V2.0 unter WinXP-Guest

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 3
Registriert: 10.12.2003, 13:17
Kontaktdaten:

Installation Fritz Card USB V2.0 unter WinXP-Guest

Beitragvon msc » 11.12.2003, 20:38

Hallo Zusammen,

ich kann meine USB-Fritz Card V 2.0 nicht fehlerfrei unter WinXP in einer VMWare Sitzung installieren. Die Karte wird erkannt, der Name im Gerätemanager richtig angezeigt, bleibt aber mit Warning stehen. Beim erneuten Setup über die AVM Software wird der Status der Karte mit Fehlercode 10 angegeben.
Hier meine Umgebung:
VMWare 4.0.2 - build 5592
Host System: WinXP Professional SP1
Guest System: WinXP Professional
ISDN-Adapter: AVM Fritz Card USB V2.0

Hat so eine Konfiguration schon mal jemand zum laufen gebracht??

grüsse
msc

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14752
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 11.12.2003, 20:48

Hi
du musst dich noch etwas gedulden - vielleicht wird USB 2 von Workstation 5 unterstuetzt

Gruss Continuum

Member
Beiträge: 2
Registriert: 18.06.2004, 12:48

Beitragvon Lutz-HB » 18.06.2004, 12:58

Moin!

Ich muss das Thema nochmal reaktivieren.

Dem Vorgenannten kann ich nicht ganz zustimmen. Die AVM Fritz!Card USB v2.0 lief bei mir ganz hervorragend mit VMWare 3.2 (Host WinXP, Guest WinXP oder W2k).

Seit VMWare 4.x (einschließlich 4.5.1) habe ich die gleichen Probleme: der Adapter wird zwar erkannt, aber nicht korrekt im Gastsystem installiert. Auch der neueste Treiber von AVM hilft nicht.

Scheinbar wurde in der 4er Version von VMWare bei der USB-Unterstützung etwas verschlimmbessert.....

Gruss Lutz

PS: AVM Fritz!Card USB v2.0 ist ein USB 1.1 Device!

Member
Beiträge: 46
Registriert: 29.10.2004, 09:12
Wohnort: Fürth

Beitragvon Kossner » 17.11.2005, 15:35

Leider tritt derselbe Fehler unter VMware Workstation 5.0 auch bei mir auf! :? VMware bekommt eben eine USB2-Unterstützung nicht hin. Hauptsache es werden ein paar Pseudo-Funktionen in einer neueren Version implementiert das wieder ein paar Kunden dafür zahlen.... :x

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 18.11.2005, 15:36

Versucht es mal mit SuSE. Auch SuSI kann Anrufbeantworter sein und zugleich Faxen machen. Garantieren kann ich aber nichts hatte das vor Jahren bei jemanden mal gemacht. Den Kontakt habe ich verloren und wie ich es gemacht hatte habe ich vergessen. SuSE bietet grafische Tools zur konfiguration von ISDN an und AVM stellt Treiber in erster Linie für SuSE her. Bei anderen Distrubtionen müssen die Treiber dann protiert werden


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste