Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

VM soll mit fixem Datum starten

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: continuum, irix, Dayworker

Member
Beiträge: 4
Registriert: 21.01.2022, 18:31

VM soll mit fixem Datum starten

Beitragvon VWeraw » 21.06.2022, 22:43

Ich habe eine Win11 VM erstellt auf der ich eine ältere laufzeitbeschränkte Anwendung installieren möchte. Etwas derartiges habe ich in einer Win 8.1 VM bereits vor einiger Zeit problemlos umgesetzt. Dazu habe ich die .vmx-Datei editiert.
rtc.startTime = 1569880800
time.synchronize.continue = "FALSE"
time.synchronize.restore = "FALSE"
time.synchronize.resume.disk = "FALSE"
time.synchronize.resume.memory = "FALSE"
time.synchronize.shrink = "FALSE"
time.synchronize.tools.startup = "FALSE"

Die alte VM läuft auch heute noch und zeigt nach dem Start das Datum vom 01.10.2019.
Zum aktuellen Fall:
Die Syncronisation von Datum und Uhrzeit der Win11-VM wurden deaktiviert.
In den Eigenschaften der VM (Options) wurde die Zeitsynchronisation zwischen Gast und Host deaktiviert.
Die o.a. Zeile (rtc.startTime) wurde mit einem "aktuellen" Zeitstempel versehen und zusammen mit den restlichen Zeilen in die vmx-Datei eingetragen.

Leider startet die VM weiterhin mit dem aktuellen Datum. Lediglich mit der Uhrzeit ist sie ein wenig später dran als der Host.
Meine Recherchen (auch hier im Forum) verweisen immer wieder auf die o.a. Änderungen der vmx.

Was übersehe ich?

Experte
Beiträge: 1791
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: VM soll mit fixem Datum starten

Beitragvon JustMe » 22.06.2022, 18:04

Ohne einem solchen Ansinnen unbedingt Hilfe angedeihen lassen zu wollen (ich kenne ja auch die Hinter- und Beweggruende nicht):
Sind moeglicherweise die v.HW-Versionen der beiden VMs unterschiedlich?

King of the Hill
Beiträge: 13430
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: VM soll mit fixem Datum starten

Beitragvon Dayworker » 23.06.2022, 18:02

Ich könnte mir vorstellen, daß Winzigweich das Releasedatum für Win11 genau kennt und alle Versuche das OS vor seiner Zeit zu starten torpediert.

Guru
Beiträge: 2990
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: VM soll mit fixem Datum starten

Beitragvon rprengel » 23.06.2022, 22:32

VWeraw hat geschrieben:Ich habe eine Win11 VM erstellt auf der ich eine ältere laufzeitbeschränkte Anwendung installieren möchte. Etwas derartiges habe ich in einer Win 8.1 VM bereits vor einiger Zeit problemlos umgesetzt. Dazu habe ich die .vmx-Datei editiert.
rtc.startTime = 1569880800
time.synchronize.continue = "FALSE"
time.synchronize.restore = "FALSE"
time.synchronize.resume.disk = "FALSE"
time.synchronize.resume.memory = "FALSE"
time.synchronize.shrink = "FALSE"
time.synchronize.tools.startup = "FALSE"

Die alte VM läuft auch heute noch und zeigt nach dem Start das Datum vom 01.10.2019.
Zum aktuellen Fall:
Die Syncronisation von Datum und Uhrzeit der Win11-VM wurden deaktiviert.
In den Eigenschaften der VM (Options) wurde die Zeitsynchronisation zwischen Gast und Host deaktiviert.
Die o.a. Zeile (rtc.startTime) wurde mit einem "aktuellen" Zeitstempel versehen und zusammen mit den restlichen Zeilen in die vmx-Datei eingetragen.

Leider startet die VM weiterhin mit dem aktuellen Datum. Lediglich mit der Uhrzeit ist sie ein wenig später dran als der Host.
Meine Recherchen (auch hier im Forum) verweisen immer wieder auf die o.a. Änderungen der vmx.

Was übersehe ich?

Script bauen was beim Start das Datum so setzt wie du sie benötigts?
Gruß

Member
Beiträge: 4
Registriert: 21.01.2022, 18:31

Re: VM soll mit fixem Datum starten

Beitragvon VWeraw » 29.06.2022, 12:43

@Daywalker: Ich musste erstmal klären was Winzigweich bedeutet :). Das könnte natürlich sein und bedarf eines neuen Versuches...
@ rprengel: Was ein Script ist, weiss ich. Sowas zu erstellen/ schreiben überfordert jedoch mein derzeitiges können :(

Danke für alle bisherigen Antworten

King of the Hill
Beiträge: 13430
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: VM soll mit fixem Datum starten

Beitragvon Dayworker » 30.06.2022, 21:16

Die VM mit einer älteren v.HW-Version anzulegen, könnte eventuell auch helfen. Notfalls muß man dem Inst-Medium mit einer "Registry-Impfung" nachhelfen, damit Win11 sich auch auf "älterer" virtueller HW zur Mitarbeit überreden läßt.


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste