Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

weitere freunde da draussen im www

Anything goes ;)

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 16
Registriert: 16.04.2007, 12:22

weitere freunde da draussen im www

Beitragvon ypeace » 18.04.2007, 18:47

ich suche nach einem forum was sich evtl Schwerpunkt mäßig mit dem Thema virtuelle Testumgebung beschäftigt. es macht soviel sinn die "Produktionsumgebung" zu Testzwecken zu virtualisieren das es darüber doch auch in foren Austausch geben muss...
oder ist das bis jetzt alles nur im professionellen bereich das jeder mit seinem wissen noch Geld verdienen will und ein öffentlicher Austausch kaum stattfindet?
ein deutschsprachiges forum wäre mir lieber aber ich bin jetzt auch mal bei vmware direkt im forum...
wenn mir also jemand ein paar foren links hätte wäre ich sehr dankbar
(bin ja auch nicht auf vmware festgefahren, die sind ja auch etwas arg windowslastig für meinen geschmack;)

Member
Beiträge: 267
Registriert: 06.05.2005, 20:11
Kontaktdaten:

Beitragvon gerhardg » 18.04.2007, 19:07

was willst du denn wissen? aus meiner sicht gibts nicht viel zu erzählen, der aufbau einer kompletten testumgebung ist dank vmware converter so einfach wie noch nie....

Member
Beiträge: 16
Registriert: 16.04.2007, 12:22

Beitragvon ypeace » 19.04.2007, 09:54

und wie macht man tests mit clients ausserhalb der testumgebung?(wegen urls und ips)
und evtl noch 2 server die auch nicht virtualisiert werden aber trotzdem mit ihrer ip adresse angesprochen werden(zumindest von innerhalb der virtuellen umgebung).
ich hab da tausend ideen mit eigenen dns servern, wilde proxy server oder einfache route eintraege...
und im prinzip die 2 probleme:
clients sollen über einen proxy in die virtuelle welt damit ich keine url rewrites zum testen brauche
externe server einbinden die von innerhalb der testumgebung mit ips angesprochen werden die sie ausserhalb nicht haben dürfen (also über falsche dns einträge oder wieder ein proxy)
solang man alles virtualisieren will ist es ja kein problem...
und vmware converter hilft doch nur beim virtualisieren von windows kisten?...

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 20.04.2007, 08:14

Hi,

eine Möglichkeit: Bau einen Terminalserver im Testnetz, der als einziger eine Verbindung zur Ausßenwelt hat. Diesen kannst Du dann als "Brückenkopf" verwenden. Dadurch hast Du diese eine definierte Schnittstelle zum (echten) Netzwerk, und kannst im Virtuellen Teil des Netzes machen was Du willst.

Hab so was schon mehrfach im Einsatz, funktioniert hervorragend und bietet super Flexibilität.

Problem könnte halt sein, dass Deine komplette Clientsoftware auf dem Terminalserver laufen muss.

Viele Grüße,
Jörg

Member
Beiträge: 16
Registriert: 16.04.2007, 12:22

Beitragvon ypeace » 20.04.2007, 11:39

jo und wie gesagt aus mehreren gründen will ich clients von außerhalb benutzen zb. OS, browser und natürlich Rechenleistung weil ich keinen dicken server habe...
deshalb ist ein proxy da geschickter...
außerdem kann man dann mit einer wesentlich höheren Anzahl an clients testen ;)
und ich kann evtl mehrere Instanzen der Testumgebung parallel laufen lassen(zumindest theoretisch).. mit noch einem loadbalancer/redir vor den proxys

um externe server einzubinden die ich nicht virtualisieren kann habe ich mir gedacht das ich eine art NAT server benutzen könnte. da der anfragende server in der virtuellen Umgebung die selbe ip hat wie ein Produktivserver außerhalb muss ich um eine antwort innerhalb der Umgebung zu bekommen eine andere ip adresse haben(also einfache network addres translation)

ich spinne zu dem Thema im Moment etwas rum weil ich meine Diplomarbeit über die Virtualisierung von Testumgebungen schreibe... muss ja mal schauen was zumindest denkbar ist und ob ich das dann auch umsetzen kann..
ich poste ja absichtlich unter smaltalk weil ich ja keine fertige Lösung sondern nur paar Denkanstöße suche, bzw einen Rüffel wenn ich mich total verrenne ;)


Zurück zu „Allgemeines, Feedback & Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast