Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Sicherheitslücke bei Netzwerkkartentreibern von Intel

Anything goes ;)

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Sicherheitslücke bei Netzwerkkartentreibern von Intel

Beitragvon minimike » 06.12.2006, 15:03

Hi

VMware bietet optional die Möglichkeit eine Intel 1000 pro zu emulieren. Der Vorteil ist schnell aufgeschrieben. Die meisten aktuellen Betriebsysteme mit Windows, Linux und BSD unterstützen die Karte von Haus aus. Unter Linux muss zudem kein proprieträrer Treiber von VMware verwendet werden was bei Red Hat und Novel evtl den Support einschränken könnte. Zudem sind dann die VMwaretools unötig.

Es wird unten anstehend von Intel nun eine Sicherheitslücke beschrieben mit der sich produktive Systeme unter Umständen kompromitieren lassen. Glücklicherweise liefert Intel jetzt neue Treiber aus

http://www.intel.com/support/network/sb/CS-023726.htm

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 20.05.2007, 17:38

Thread unsticky gesetzt da obsolet


Zurück zu „Allgemeines, Feedback & Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste