Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Ist der GSX seinen Preis noch wert?

Anything goes ;)

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 5
Registriert: 03.11.2005, 12:11

Ist der GSX seinen Preis noch wert?

Beitragvon USBoverIP » 02.12.2005, 19:26

Hallo,

entschuldigt die provokative Frage...

Aber wenn ich mir die Features von der Version 5.5 der Workstation Variante ansehe drängt sich schon irgendwie die Frage nach dem wirkliche Unterschied (jenseits ein wenig netter GUI) auf.

Mal im Ernst es spricht doch eigentlich theoretisch nichts dagegen ein paar Workstation Versionen zu kaufen und seinen Server-Zoo darauf laufen zu lassen.

Gibt es also wirklich noch irgendwelche Gründe so viel Geld für eine GSX-Lizenz auszugeben?



Für den professionellen Einsatz in größeren Umgebungen ist doch sowieso nur der ESX das Mittel der Wahl. Da hat man die Performance und Sicherheit die man in produktiven Bereich haben möchte.....

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14752
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 05.12.2005, 18:55

Alles ein Problem der EULA - wenn das was du laufen lassen willst von der EULA erlaubt wird - spricht nichts dagegen sich den GSX zu sparen.

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 05.12.2005, 19:33

und wie steht es mit Band-Devices? Das kann die Workstation nicht.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 05.12.2005, 22:14

Habe meinen GSX durch XEN ersetzt. Performanter, mehr Möglichkeiten, kostengünstig, guter Support (entweder Mailingliste oder gegen Geld), abtreten von PCI devices, keine lästige Eula nur die Reglementierungen der Gnu Public License und viele gute Dinge mehr
Nachteil, gute wirklich sehr gute Linuxkentnisse müssen hirntechnisch Onboard sein, es sollte zumindest das Wissen da sein ein System komplett von der Shell administrieren zu können. Man sollte auch die Skriptsprache Python nicht hassen.


Zurück zu „Allgemeines, Feedback & Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast