Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

vmtn-back-365-days-evaluation-licenses-9-vmware-products-vmug-advantage

Anything goes ;)

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Guru
Beiträge: 2589
Registriert: 27.12.2004, 22:17

vmtn-back-365-days-evaluation-licenses-9-vmware-products-vmug-advantage

Beitragvon rprengel » 22.03.2017, 16:41

Hallo,

hat jemand dazu eine Bezugsquelle?

https://www.vladan.fr/vmtn-back-365-day ... advantage/


Gruss

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11302
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vmtn-back-365-days-evaluation-licenses-9-vmware-products-vmug-advantage

Beitragvon irix » 22.03.2017, 17:23

Ja, unter https://www.vmug.com/VMUG-Join/VMUG-Advantage und https://www.vmug.com/Join//EVALExperience

Evtl. in dem Blog nochmal das kleingedruckte lesen wo stand das man eine 2 CPU Lizenz erhaelt? Ansonsten zeigt https://www.vmug.com/Portals/0/How%20to ... 285%29.pdf den weiteren Prozess. Man kauft die Produkte fuer 0,- was gleich ist mit den IUL welche ich als Partner kaufen darf.

Gruss
Joerg

King of the Hill
Beiträge: 12290
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: vmtn-back-365-days-evaluation-licenses-9-vmware-products-vmug-advantage

Beitragvon Dayworker » 22.03.2017, 17:28


Guru
Beiträge: 2589
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: vmtn-back-365-days-evaluation-licenses-9-vmware-products-vmug-advantage

Beitragvon rprengel » 22.03.2017, 17:52

Dayworker hat geschrieben:Geht https://www.vmug.com/VMUG-Join/VMUG-Advantage nicht?


Hat jemand einen Tip wie man an Promo-Codes kommt.
Einen 10 % Code habe ich im Netz gefunden.

Gruss

King of the Hill
Beiträge: 12290
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: vmtn-back-365-days-evaluation-licenses-9-vmware-products-vmug-advantage

Beitragvon Dayworker » 22.03.2017, 19:03

Frag mal "irix" oder bei Vladan und Paul "TinkerTry" Braren an. Obwohl 10% doch schon mal ne Ansage sind, wenn die EvalExperience nur $200 pro Jahr kostet...

Guru
Beiträge: 2589
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: vmtn-back-365-days-evaluation-licenses-9-vmware-products-vmug-advantage

Beitragvon rprengel » 25.03.2017, 07:14

Dayworker hat geschrieben:Frag mal "irix" oder bei Vladan und Paul "TinkerTry" Braren an. Obwohl 10% doch schon mal ne Ansage sind, wenn die EvalExperience nur $200 pro Jahr kostet...


Hallo,
unser Einkauf kümmer sich darum.
Frage:
Laufen die Lizenzen einfach ab nach 365 Tagen oder werden dann Funktionen abgeschaltet, ähnlich wie bei den 60 Tage Trials?

Gruss

Experte
Beiträge: 1369
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: vmtn-back-365-days-evaluation-licenses-9-vmware-products-vmug-advantage

Beitragvon JustMe » 25.03.2017, 10:27

Wenn 365-Tage Evaluation Licenses ablaufen, dann ist die laufende Installation nicht mehr lizensiert. Voellig identisch zu dem initialen 60-Tage Testzeitraum (nur dass bei dem saemtliche Funktionen freigeschaltet sind). Deswegen heisst es ja auch identisch. Ist nur "ein wenig" ausgedehnt.

Das heisst: Alle Funktionen sind nicht mehr nutzbar, Hosts sind nicht mehr mit vCenter verbunden, VMs koennen nicht gestartet werden. Weiterlaufen tun sie aber schon, genauso wie ein vCenter Server. Will man Funktionen nutzen, muss man, oh Wunder, gueltige Lizenznummern zuordnen. Diese muessen ggfs. erst einmal hinzugefuegt werden.

Guru
Beiträge: 2589
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: vmtn-back-365-days-evaluation-licenses-9-vmware-products-vmug-advantage

Beitragvon rprengel » 25.03.2017, 10:31

JustMe hat geschrieben:Wenn 365-Tage Evaluation Licenses ablaufen, dann ist die laufende Installation nicht mehr lizensiert. Voellig identisch zu dem initialen 60-Tage Testzeitraum (nur dass bei dem saemtliche Funktionen freigeschaltet sind). Deswegen heisst es ja auch identisch. Ist nur "ein wenig" ausgedehnt.

Das heisst: Alle Funktionen sind nicht mehr nutzbar, Hosts sind nicht mehr mit vCenter verbunden, VMs koennen nicht gestartet werden. Weiterlaufen tun sie aber schon, genauso wie ein vCenter Server. Will man Funktionen nutzen, muss man, oh Wunder, gueltige Lizenznummern zuordnen. Diese muessen ggfs. erst einmal hinzugefuegt werden.


Ok,
also rechtzeitig die Lizenz verlängern.
Es geht nicht um die 200 Dollar. Das ich bei uns kein Thema.
Gruss

Experte
Beiträge: 1369
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: vmtn-back-365-days-evaluation-licenses-9-vmware-products-vmug-advantage

Beitragvon JustMe » 25.03.2017, 11:48

Hm, jein, nicht ganz...
"verlaengern" ist ja bei den Evaluations nicht moeglich, weil es eigentlich keine "Lizenzen" sind. Lediglich "Lizenzschluessel". Man muss sich also rechtzeitig "neue" besorgen.

Wobei sich die Frage stellen koennte, wie lange man denn vor einem tasaechlichen Kauf (der ja dann unbeschraenkt gueltig, und von Support & Subscription her auch verlaengerbar ist), "evaluieren" moechte.

King of the Hill
Beiträge: 12290
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: vmtn-back-365-days-evaluation-licenses-9-vmware-products-vmug-advantage

Beitragvon Dayworker » 25.03.2017, 13:56

Zusätzlich zu "JustMe" seiner Ausführung zur Evaluierung möchte ich mit Hinblick auf ein Treiberproblem bei TinkerTry anmerken, daß die EvalExperience auch Einschränkungen hatte und vielleicht noch immer hat. Für seinen Xeon_D-Superserversystem brauchte Paul neuere Software, die ihm mit dem Hinweis auf die EvalExperience nicht zur Verfügung stand. VMware machte (macht?) da also ganz klare Unterschiede.


Zurück zu „Allgemeines, Feedback & Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast