Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Copy and Paste

Anything goes ;)

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Copy and Paste

Beitragvon minimike » 30.01.2005, 14:37

Wenn ich Texte mittels Copy and Paste hier als Beitrag einfüge, funktioniert es anscheinend nicht mehr richtig. Der Browser lädt die Seite zwar bei Vorschau/Antworten neu aber selbst nach 30 min passiert nix. Ist das ein neues Sicherheitsfeature gegen Bots ? Betriebsysteme sind Windows XP, SuSE und Debian Linux, als Browser verwende ich Mozilla und Opera.

Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 205
Registriert: 18.07.2002, 23:31
Kontaktdaten:

Beitragvon itst » 01.02.2005, 02:01

Du nimmst einen Text aus *Anwednung X* und fügst ihn in das Textfeld ein. Dann schickst Du das Formular ab und es passiert gar nichts.

So richtig? Hmm, wie lang ist denn so ein Text und passiert das immer?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 02.02.2005, 23:30

Leider ja aber das Problem könnte auch von meinem Rechner stammen :/ . Es tritt erst seitdem auf als ich den Router und Heimserver auf SuSE umgestellt hatte. Grund ich bekomme damit die DVB Karte ans rennen und kann dann mit VLS diese ins Netzwerk streamen. Umgeschaltet wird irgendwann mal mit ner Funkfernbedienung und 15 m Reichweite von ATI. Ich bin in mehreren Foren aktiv das Problem tritt hier und auf www.debianforum.de auf. Ich werde am WE versuchen den Kernel zu checken bzw die Firewall, Leider habe ich wenig Zeit hierfür da ich grad einen neuen Job suchen muss und dazu evtl. noch ne Wohnung.

Mit dem IEE hat das grad geklappt, bin grad mit Windows unterwegs, allerdings bekomme ich mit dem SuSE Router keine Updates für XP hin es scheitert anscheinend auch an der Firewall

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 06.02.2005, 18:26

Es ist zum Mäuse melken, habe die Firewallconfigs 1 zu 1 von debian übernommen, nur anstatt ppp0 heist die DSL-Verbindung unter SuSE dsl0, und das wurde entsprechend geändert. Da eigendlich die selben Programme ( Shoreline Firewall, iptables usw. ) verwendet, werden hätte das eigendlich genauso laufen müssen. Da ich den Fehler nicht finden kann habe ich das System übers Netzwerk on the fly auf Debian zurück umgestellt. Jetzt habe ich zwar wieder keine DVB-Karte aber dafür wieder ein 100 % funktionierendes Netzwerk. Schade SuSE lief hier unter Last 10 Tage nonstop bis auf diesen Misstand und eine Capi Fehlermeldung ohne Probleme. Der 2.6.11-rc2 arbeitet auch "stabiel" ich benutze ihn wegen eines Bugfixes der in allen 2.4er und 2.6er bis 2.6.10 enthalten sein soll.


Zurück zu „Allgemeines, Feedback & Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast