Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Spielwiese Erstellen

Anything goes ;)

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 42
Registriert: 19.06.2013, 12:50

Spielwiese Erstellen

Beitragvon vmware noobie » 13.11.2013, 13:18

Hallo VMware Forum,

ich möchte mir eine kleine Spielwiese bauen

Meine Planung sieht Folgendermaßen aus:

- ESXi 5.5 auf den Host
- 2TB Storage als Datastore benutzen

VM´s :
- DC mit DHCP+DNS+ADDS
- 3 Clients (1XP + 1 Win7 + 1Win8)

Tests DC von 2003 auf 2012 ziehen
GPO´s Testen
AD Testen

Die Frage die ich mir noch stelle ist:

Die Spielwiese komplett abschotten ?

Betrieb 10.0.0.0
Spielwiese 11.1.1.1 (Oder kann ich die Spielwiese Ohne Probleme auch im Betriebsnetz lassen=?)

Mein Vsphere den Betrieblichen benutzten ?
Oder auf einem andern 2012 Server aufsetzen ? (Meine bedenken hierbei sind als physikal steht mit nur mein Arbeits-PC zur Verfügung , könnte hier mit VMwar-Player hantieren doch dieser Arbeits-PC ist nicht gerade auf dem aktuellsten Stand....

DoualCore 3 ghz
Ram 4 GB (Leider nur 3,xx benutzbar weil Win7 32 Bit installiert)

Kann man den Vsphere Umgebung auch Virtuallisieren also auf diesem Host? Ich schätze mal nicht oder?

King of the Hill
Beiträge: 12539
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 13.11.2013, 14:35

Der Host hat fuer eine virtuellen ESXi und VMs zuwenig resourcen. vSphere ESXi 5.5 braucht 4GB fuer die Installation.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 42
Registriert: 19.06.2013, 12:50

Beitragvon vmware noobie » 20.11.2013, 11:41

Okay ;-)

Wie erstelle ich dann am besten eine isolierte Spielwiese?

Werde dann meinen ESXI Host nehmen (40Gb sollte ausreichen für 1 DC und paar clients )

Das produktive Netz( 10.1.1.x) davon will ich abgeschottet sein sodass ich einfach einen Copyjob meines DC nehmen kann und auf meinen Host laden kann.
Ohne das es Probleme gibt mit dem produktiven netz wenn plötzlich 2 DC mit gleichem Namen und IP adresse auftauchen!

Dem Host wodrauf ich teste? andere IP und Subnetzmaske?

Oder muss ich meinen DC andere IP geben ?

Oder kann ich ein abgeschottetes Netzwerk erstellen ? ( Hab sowas bei Veeam gesehn , doch leider kostet diese Veeam Version ein bisschen zu viel dafür das ich nur test machen will ) dort haben Sie eine "Sandbox erstellt mit einem switch und man konnte loslegen

Hoffe ihr wisst was ich meine ;-)

Gruss vmware noobie

Member
Beiträge: 42
Registriert: 19.06.2013, 12:50

Beitragvon vmware noobie » 20.11.2013, 16:20

hab mich ein bisschen auf englisch informiert auf deutsch findet man ja leider nichts oder ich war zu doof zum googlen ....


soweit ich das verstanden habe:

Auf meinen Host (IP - adresse kann im produktivnetz bleiben dieses Hosts ) erstelle ich einen Virtuellen switch (TestSwitch) , ohne physische adapter , = somit kein verbindung zu meinem netz wenn ich meine VM´s (egal welche IP / Name ) nur an diesen TestSwitch anschließe oder?

King of the Hill
Beiträge: 12539
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 20.11.2013, 16:27

Die Adresse des ESXi Hosts spielt keine Rolle

- Wenn du einen vSwitch ohne Uplinks erstellst dann nennt man das "intern" und ja das ist eine 100% Isolation. Dumm das man dann aber per RDP erstmlal nicht reinkommt und nur noch die VMware Konsole hat
- Ergo brauchst du ein Beinchen an der vorhanden FW oder man setzt eine neue auf welche Routet und die Ports per default filtert und nur die zuletzt um von aussen reinzugreifen. Wenn die IPs der SpielVMs nicht geaendert werden kann dann muss noch NAT gemacht werden

Letzteres ist etwas was Veeam zum macht fuer die Validierung und Testing des Backups bzw. einer Anwendung.

Es ist eher weniger was ESXi als ein Netzwerk Thema und immer die Frage wiviel Isolations man braucht.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 42
Registriert: 19.06.2013, 12:50

Beitragvon vmware noobie » 20.11.2013, 16:48

mit RDP meinst du remote desktop verbindung ?

Glaube für meine Tests reicht das so aus ;-)

Also die VM's können in diesem isolierten switch miteinander reden , ich kann sie aufrufen über meinen vsphere client und mal das szenario DC 2003 auf 2012 durchspielen

Und mir paar gpo's durchspielen mit paar client (die ich dort hinziehe )

Von außen denke ich muss ich dabei nicht zugreifen

Danke für die schnelle antwort

Gruss Vmware noobie


Zurück zu „Allgemeines, Feedback & Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste