Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

VMware Myth busted : max size of a vmdk is 2 TB

Anything goes ;)

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14746
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

VMware Myth busted : max size of a vmdk is 2 TB

Beitragvon continuum » 23.11.2011, 04:10

VMware gibt an die maximale Groesse einer VMDK waere 2 Terrabyte

Das stimmt nicht ganz

Bild

In WS 8 kann man scheinbar weitaus groessere vmdks verwenden - bis jetzt habe ich 4 TB und 8 TB vmdks ausprobiert - laeuft zwar jetzt erst seit ein paar Stunden ... aber es geht.

edit: in WS gehen sogar 32 TB
in ESXi 5 funktioniert das leider nicht ... bis jetzt habe ich es jedenfalls noch nicht geschafft :(

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 528
Registriert: 27.07.2007, 07:19

Beitragvon echt_weg » 23.11.2011, 11:48

hast du mal ne >2tb vmdk von einer ws8 in nen esx5i gegeben? Würde mich auch interessieren...

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14746
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 23.11.2011, 11:54

ich denke dass im Moment noch alle upload Verfahren meckern wuerden
aber ich habe mal in ESXi selber eine 4 TB vmdk erstellt - wenn ich die VM dann starten will meckert er nur ueber die Dateigroesse an sich - nicht ueber die Groesse der vmdk.

Derzeit glaube ich dass ESXi schon groessere vmdks handhaben koennte und dass das VMFS der limitierende Faktor ist.

In WS 8 auf NTFS ist eine 32 TB vmdk aufgesplittet in 16 x 2 TB slices anscheinend kein Problem.

Muss jetzt mal ausprobieren ob ESXi ueberhaupt gesplittete vmdks an nimmt

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 23.11.2011, 12:56

andere Idee für weitere Tests:
Nimm ein NFS-Share als Datastore! Da gelten etlich Begrenzungen von VMFS nicht!

Viele Grüße,
Jörg

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14746
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 23.11.2011, 13:31

Wow - interessante Sache ...

ESXi 5 nimmt gesplittete vmdks an !
Dachte bis jetzt man koennte nur eine *-flat.vmdk pro virtual disk nehmen - falsch !!!


Zurück zu „Allgemeines, Feedback & Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste