Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Verbindung von host zu Image win2003 server

Anything goes ;)

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 14
Registriert: 22.04.2008, 11:00

Verbindung von host zu Image win2003 server

Beitragvon mr-sansibar » 29.04.2011, 15:13

Hallo,
I wollte eine Verbindung von meinem Windows XP zu meinem MySQL Datenbankserver aufbauen. Dieser läuft auf einem VMware Image Windows 2003 Server.

Kann mir jemand helfen was zu machen ist ? Ich denke mit dem IP-Einstellungen sind irgend etwas falsch.

Danke.

King of the Hill
Beiträge: 12539
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 29.04.2011, 15:18

Haeh?

Trage sorge das Port 3306 offen ist und erlaube das sich der MySQL User auch von Extern verbinden darf auf den Server/DB. Je nach Art der Installation bindet sich ein mysqld per Default auch nur an localhost und nicht gleich an jedes Interface welches er vorfindet.

Den VMware Schwerpunkt kann ich hier nicht erkennen bei der Frage sofern andere Dienste von VMs verfuegbar sind und kein generelles Problem vorliegt.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 14
Registriert: 22.04.2008, 11:00

Beitragvon mr-sansibar » 29.04.2011, 16:24

danke, leider weiss ich nicht ob der Port 3306 frei ist.
wie kann ich es herausfinden ?
ich habe ein windows 2003 Server image über den vmplayer installiert und darauf MySQL Datenbankserver installiert. jetzt wollte ich auf diesen DB-Server zu greifen mit dem MySQL workbench db-modellierungstool.

King of the Hill
Beiträge: 12539
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 29.04.2011, 16:28

Code: Alles auswählen

telnet <ip> 3306


Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 14
Registriert: 22.04.2008, 11:00

Beitragvon mr-sansibar » 29.04.2011, 16:51

C:\>telnet 192.168.190.133:3306
Connecting To 192.168.190.133:3306...Could not open connection to the host, on port 23: Connect failed

sorry, aber ich habe eine Erfahrung mit network.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 29.04.2011, 16:54

lass beim telnet den doppelpunkt weg
telnet 192.168.190.133 3306

Geht denn überhaupt ein Ping?
ping 192.168.190.133

Ist auf dem Server evtl. eine Firewall aktiviert?
Kannst Du die Management Console direkt auf dem Server installieren und da testen, ob der Zugriff lokal funktioniert?

grüße,
jörg

King of the Hill
Beiträge: 12539
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 29.04.2011, 16:59

1. Dann ueberlege was alles zwischen dir und dem Ziel ist und erzeuge die Loecher
2. Da du VMplayer hast gucke erstmal was fuer ein Netzwerk Mode verwendet wird NAT/Bridge. Du willst Bridgemode nehmen und den Automatic-Bridge nicht verwenden. Dein VM Guest braucht dann eine Static IP. Alternative ist NAT inkl. dem VMware DHCP und einem Portforwarding.
3. Dem MySQL sagen das er Verbindungen von aussen annehmen soll.

Lass den Doppelpunkt mal weg. Warum da was mit Port 22 antwortet irritiert mich auch.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 14
Registriert: 22.04.2008, 11:00

Beitragvon mr-sansibar » 29.04.2011, 17:21

Tschoergez hat geschrieben:lass beim telnet den doppelpunkt weg
telnet 192.168.190.133 3306

Geht denn überhaupt ein Ping?
ping 192.168.190.133

Ist auf dem Server evtl. eine Firewall aktiviert?
Kannst Du die Management Console direkt auf dem Server installieren und da testen, ob der Zugriff lokal funktioniert?

grüße,
jörg


Hallo habe jetzt das doppelpunkt weggelassen, und es erscheinbt diese meldung:

F♦Host '192.168.190.1' is not allowed to connect to this MySQL server

Connection to host lost.



grüße

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 29.04.2011, 17:25

na, dann liegts nicht an vmware, sondern an der mysql configuration.
Da bist Du hier im falschen forum.
Die Einstellung, welche hosts auf nen mysql-server zugreifen können, werden glaube ich in der my.cnf gemacht (als google tip)
grüße,
jörg

King of the Hill
Beiträge: 12539
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 29.04.2011, 17:26

mr-sansibar hat geschrieben:..
Hallo habe jetzt das doppelpunkt weggelassen, und es erscheinbt diese meldung:

F♦Host '192.168.190.1' is not allowed to connect to this MySQL server

Connection to host lost.



grüße


Prima... nun lege einen MySQL User an welchem es erlaubt ist von deiner IP, oder auch allen, dich zur gewuenschen, oder auch allen, DB zu verbinden.

Gruss
Joerg

King of the Hill
Beiträge: 12539
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 29.04.2011, 17:29

Tschoergez hat geschrieben:..
Die Einstellung, welche hosts auf nen mysql-server zugreifen können, werden glaube ich in der my.cnf gemacht (als google tip)


Nein die my.cnf hat damit nichts zutun. Mysql hat ein eigenes Privilegien System, welches in der Datenbank "MySQL" entsprechende User und DB Tabellen hat wo hinterlegt wird welcher User wo, was ,von welchem Ort machen darf.

Nach Aenderungen muessen diese Privilegien geflusht werden da der mysqld diese Infos nur einmalig beim Start einliest.

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 29.04.2011, 17:34

aaah, ich entsinne mich: in der my.cnf stellt man nur generell ein, ob der Dienst überhaupt via Netzwerk erreichbar sein soll, und wenn ja auf welchen Ports und Interfaces...

Den rest hab ich bei meinen lokalen Test-Datenbanken immer via phpmyadmin auf user all, darf all, von all, auf all eingestellt :grin:

King of the Hill
Beiträge: 13297
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 29.04.2011, 23:02

Kann mir mal einer verraten, weshalb dieser Thread im Sticky Posts bereich gelandet ist?

Member
Beiträge: 14
Registriert: 22.04.2008, 11:00

Beitragvon mr-sansibar » 02.05.2011, 09:58

irix hat geschrieben:
mr-sansibar hat geschrieben:..
Hallo habe jetzt das doppelpunkt weggelassen, und es erscheinbt diese meldung:

F♦Host '192.168.190.1' is not allowed to connect to this MySQL server

Connection to host lost.



grüße


Prima... nun lege einen MySQL User an welchem es erlaubt ist von deiner IP, oder auch allen, dich zur gewuenschen, oder auch allen, DB zu verbinden.

Gruss
Joerg


Dank, müsste doch mit root rechten auch gehen oder ?

King of the Hill
Beiträge: 12539
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 02.05.2011, 10:01

Wenn man die Berechtigungen fuer den Benutzer "root" anpasst dann geht das auch mit dem. Solange man das nicht tut funktioniert es natuerlich auch nicht.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 14
Registriert: 22.04.2008, 11:00

Beitragvon mr-sansibar » 02.05.2011, 10:01

mr-sansibar hat geschrieben:
Tschoergez hat geschrieben:lass beim telnet den doppelpunkt weg
telnet 192.168.190.133 3306

Geht denn überhaupt ein Ping?
ping 192.168.190.133

Ist auf dem Server evtl. eine Firewall aktiviert?
Kannst Du die Management Console direkt auf dem Server installieren und da testen, ob der Zugriff lokal funktioniert?

grüße,
jörg


Hallo habe jetzt das doppelpunkt weggelassen, und es erscheinbt diese meldung:

F♦Host '192.168.190.1' is not allowed to connect to this MySQL server

Connection to host lost.



grüße


die Management Console (mysql workbench) hatten ich auch auf dem Server installiert gehabt, aber lässt sich dem auf Image win2003 server gar starten.
aus diesem Grund habe ich es auf meine win xp Rechner installiert und von dort auf mein mysql db-server zu verbinden und dort die datenbankverwaltung durchzuführen.

King of the Hill
Beiträge: 12539
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 02.05.2011, 10:13

mr-sansibar hat geschrieben:
mr-sansibar hat geschrieben:
Tschoergez hat geschrieben:lass beim telnet den doppelpunkt weg
telnet 192.168.190.133 3306

Geht denn überhaupt ein Ping?
ping 192.168.190.133

Ist auf dem Server evtl. eine Firewall aktiviert?
Kannst Du die Management Console direkt auf dem Server installieren und da testen, ob der Zugriff lokal funktioniert?

grüße,
jörg


Hallo habe jetzt das doppelpunkt weggelassen, und es erscheinbt diese meldung:

F♦Host '192.168.190.1' is not allowed to connect to this MySQL server

Connection to host lost.



grüße


die Management Console (mysql workbench) hatten ich auch auf dem Server installiert gehabt, aber lässt sich dem auf Image win2003 server gar starten.


Fehlt da ein *nicht* oder wolltest du sagen das es auf dem DB Server direkt funktioniert? Zumind. letzteres waere nicht verwunderlich was die Berechtigungen angeht weil "root" von "Localhost" per default berechtigt ist.

aus diesem Grund habe ich es auf meine win xp Rechner installiert und von dort auf mein mysql db-server zu verbinden und dort die datenbankverwaltung durchzuführen.


Grant permission durchfuehren, Flushen und Gluecklich sein.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 14
Registriert: 22.04.2008, 11:00

Beitragvon mr-sansibar » 02.05.2011, 10:50

irix hat geschrieben:
mr-sansibar hat geschrieben:
mr-sansibar hat geschrieben:
Tschoergez hat geschrieben:lass beim telnet den doppelpunkt weg
telnet 192.168.190.133 3306

Geht denn überhaupt ein Ping?
ping 192.168.190.133

Ist auf dem Server evtl. eine Firewall aktiviert?
Kannst Du die Management Console direkt auf dem Server installieren und da testen, ob der Zugriff lokal funktioniert?

grüße,
jörg


Hallo habe jetzt das doppelpunkt weggelassen, und es erscheint diese meldung:

F♦Host '192.168.190.1' is not allowed to connect to this MySQL server

Connection to host lost.



grüße


die Management Console (mysql workbench) hatten ich auch auf dem Server installiert gehabt, aber lässt sich dem auf Image win2003 server gar starten.


Fehlt da ein *nicht* oder wolltest du sagen das es auf dem DB Server direkt funktioniert? Zumind. letzteres waere nicht verwunderlich was die Berechtigungen angeht weil "root" von "Localhost" per default berechtigt ist.

aus diesem Grund habe ich es auf meine win xp Rechner installiert und von dort auf mein mysql db-server zu verbinden und dort die datenbankverwaltung durchzuführen.


Grant permission durchfuehren, Flushen und Gluecklich sein.

Gruss
Joerg


super vielen dank, grant permission ausserhalb des netzwerk zugewiesen. jetzt funktionierts.
das eigentliche problem war auch, das mein datenmodellierungtool mysql workbench auf meinem image win 2003 server nicht funktionierte. auf meinem win xp gehts und greif dann auch von dort aus auf mein image win 2003 server.


Zurück zu „Allgemeines, Feedback & Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast