Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Hardware Frage: FSC Primergy SX300 und FibreCat SX100

Anything goes ;)

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 2
Registriert: 21.01.2009, 00:19

Hardware Frage: FSC Primergy SX300 und FibreCat SX100

Beitragvon spechto » 21.01.2009, 00:33

Hallo zusammen,

als Neuling im VMWare Bereich habe ich mal gleich eine kniffelige Aufgabe bekommen. Ich habe mir nun auch schon (wie ich hoffe) brauchbare Hardware herausgesucht.

2 x FSC Primergy RX300 Server
1 x FibreCat SX100

auf denen VMWare VI3 Enterprise laufen soll. Dummerweise habe ich nun unterschiedliche Aussagen über die Anbinder der SX100 an die Server:

1) Ein FibreChannel-Switch ist erforderlich.
2) Ein FibreChannel-Switch ist nicht erforderlich.

Was stimmt nun? Da ich nicht genau weiss, wie die FC-Switches funktionieren, kann ich nur raten, was nicht wirklich schön ist.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Grüße
Martin

Profi
Beiträge: 900
Registriert: 12.02.2005, 13:57
Wohnort: Süd-Niedersachsen

Beitragvon GTMK » 21.01.2009, 11:16

Geh mal auf http://www.vmware.com/resources/compati ... search.php und suche nach der SX100. Dann ein Klick auf die gewünschte ESX-Version...

Dort findest Du die unterstützten Varianten, scheinbar nur mit Switch. Da ich aber nicht weiter gesucht habe, weiß ich nicht, ob irgendwo auch Directed Attached steht.

Für mich war das vor 5 Jahren der Grund, zwei FC-Switches zu besorgen. Inzwischen wüßte ich nicht mehr, wie ich ohne (d.h. direct attached) auskäme...

Georg.

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 870
Registriert: 26.09.2007, 13:09
Wohnort: NRW

Beitragvon ideFix » 21.01.2009, 15:32

Es muss ein FC Switch eingesetzt werden.

Steht auch so auf der HCL (FC Switched). direct attached ist nicht supported.

Gruß

Member
Beiträge: 2
Registriert: 21.01.2009, 00:19

Beitragvon spechto » 23.01.2009, 00:14

Danke für die Infos. Da ich in der Doku von FSC selbiges (also nur mit Switch) gefunden habe, habe ich die Quelle der "Geht auch ohne"-Aussage damit konfrontiert. Ergebnis: VMWare benötigt den Switch. - Direct Access wird aber von der Hardware unterstützt ...

Profi
Beiträge: 900
Registriert: 12.02.2005, 13:57
Wohnort: Süd-Niedersachsen

Beitragvon GTMK » 23.01.2009, 18:02

Gut möglich, dass es auch ohne Switch geht. So war es jedenfalls damals bei mir. Nur bekam ich ein Problem, als ich dann VMware Support gebraucht habe.

Georg.


Zurück zu „Allgemeines, Feedback & Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste